Monthly Archives: Januar 2016

SVS Jugendnews

Die SVS Jugend informiert

C –Junioren

FUTSAL – Kreisturnier Halle, Sporthalle Malsch (Bühn-Sporthalle), Am Hänfig 11, 76316 Malsch

FV Malsch – SVS 3:0

SVS- SG Völkersbach/Spessart/Schöllbronn 0:2

SVS- SVK 1884/98 Beiertheim 0:0

FV Alem. Bruchhausen – SVS 1:0

SVS- FV Ettlingenweier 0:0

TSV 05 Reichenbach – SVS 1:0

 

D –Junioren

FUTSAL – Kreisturnier Halle, Sporthalle Malsch (Bühn-Sporthalle), Am Hänfig 11, 76316 Malsch

SVS- FV Ettlingenweier 0:0

SC Neuburgweier – SVS 1:0

SVS – SG Forchheim 1:3

SG Schöllbronn / Spessart / Völkersbach – SVS 1:0

FV Alem. Bruchhausen – SVS 2:0

SVS – FV Malsch 0:5

 

Winterzeit- Trainingszeit – informiert Euch auf den Seiten von http://www.fussball.de über ergänzende Trainingseinheiten im Freien und in der Halle

 

Wir wünschen Euch bei Euren Spielen viel Erfolg!

Eure Jugendverwaltung

Spielberg stellt Studenten-Nationalspieler

Europameisterschaft, Weltmeisterschaft oder Universiade?? Nein, um diese Trophäen spielt die deutsche Studentennationalmannschaft schon lange nicht mehr. Da diese Wettbewerbe meist im August stattfinden, wenn in den meisten Ligen bereits die Saison gestartet ist, ist eine Teilnahme zu diesen Veranstaltungen nicht mehr möglich. Daher haben sich der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh), der Deutschen Fußball-Bund (DFB) sowie das Auswärtige Amt (AA) zusammengeschlossen und die Studentennationalmannschaft zu Repräsentanten des Deutschen Fußballs erkoren. So werden vorwiegend Schwellen- und Entwicklungsländer besucht, meist als Vorboten großer Turniere, wie z.B. Brasilien, wo die letzte Reise 2013 hinging.

In diesem Jahr stand vom 3. bis 12. Januar eine ganz besondere Reise auf dem Programm. Nachdem in den vergangenen Jahren vornehmlich Länder aus Afrika und Südamerika bereist wurden, ging es diesmal nach Indien, dem Austragungsland der kommenden U17-WM, ein Land in dem der Fußball zusehends expandiert.

Phil Weimer - Studentenauswahl

Die Studentennationalmannschaft vor ihrem Spiel gegen Mizoram XI.
Stehend v.l.: Dennis Bührer (Bahlinger SC), Tommy Kind (SpVgg. Erlangen), Arne Kampe (RW Ahlen), Phil Weimer (SV Spielberg), Kevin Schulz (ETSV Weiche Flensburg), Steffen Wohlfahrt (SV Ravensburg)
Sitzend v.l.: Adam Fall (Calcio Kreuzlingen), Nico Schneck (Arminia Bielefeld II), Matthias Haeder (SC Verl), Christopher Heermann (RW Ahlen), Eugen Schiffmann (Viktoria Griesheim)

Mit dabei: Phil Weimer vom sympathischen Dorfverein SV Spielberg. Der zentrale Mittelfeldspieler war einer der 16 Spieler, die für die Reise nominiert wurden. Neben zwei erfolgreichen Spielen gegen indische Mannschaften, wurden in zehn Tagen vier Städte besucht (Delhi, Aizawl, Kalkutta, Bangalore). „Vor allem die Begeisterungsfähigkeit der indischen Bevölkerung bleibt bei mir hängen. Bei unserem ersten Spiel waren über 8000 Zuschauer im Stadion, es gab sogar eine Liveübertragung im regionalen Fernsehen. Das sind schon einmalige Erlebnisse.“, so Weimer.

Neben den Spielen gegen eine regionale Auswahl aus Mizoram und dem FC Ozone aus Bangalore, wurden zudem sieben Sozialprojekte besucht. So waren die Spieler als Botschafter der deutschen Kultur und des deutschen Fußballs gefordert und konnten ihre fußballerischen Fähigkeiten an Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahren weitergeben. Es wurden Fußballprojekte in Delhi, Aizawl und Bangalore besucht, bei denen das Training übernommen wurde. Phil Weimer berichtet: „Besonders der Besuch eines Waisenhauses in Aizawl war sehr eindrucksvoll. Wochenlang hatten die Kinder für einen musikalischen Auftritt geübt, einen Kanon in perfektem Englisch.“

Phil weimer - Studentenauswahl 2

Phil Weimer beim Grassroots Projekt in Aizawl.

Beide Freundschaftsspiele, auch das in Bangalore, konnten von der Studentennationalmannschaft gewonnen werden. Diese einmaligen Erfahrungen möchte Phil Weimer mit in die Rückrunde nehmen und wird seinen Mitspielern sicherlich spätestens zum Vorbereitungsbeginn am 18. Januar viel Spannendes erzählen können.

Trainingstermine Gymnastik, Mutter-Kind-Turnen, Kinderturnen und AH-Fußball

In der Wintersaison sind folgende Zeiten angesetzt (allesamt in der Spielberger Berghalle):

Mutter-Kind-Turnen: Mo, 15 – 17 Uhr
Kontakt: Dominique Groß, Tel. 07202/40 51 20
Kinderturnen: Di, 14:30 h – 18:30 h
Kontakt: Andrea Haas, Tel. 07202/8931
Damen-Gymnastik: Di, 19:30 – 20:30 h
Kontakt: Andrea Haas, Tel. 07202/ 8931
AH-Gymnastik: Mo, 18:30 Uhr
Kontakt: Karl Ungerer, Tel. 07202/6677
AH-Fußball: Do, 19:00 h
Kontakt: Bernd Siegrist, Tel. 94 21 38

Bitte beachten!