Monthly Archives: Juni 2017

34. Jugendturnier am Wochenende! 30.06. – 02.07.

Von Freitagnachmittag (30.06.) bis Sonntagabend (02.07) geht es wieder drei Tage lang um herzerfrischenden Jugendfußball in Spielberg. Zahlreiche Mannschaften von den Bambinis bis zur C-Jugend jagen dem runden Leder hinterher.

 

Zum 34. Mal veranstaltet der SVS – besser gesagt die rührige Jugendabteilung – dieses tolle Turnier. Selbstverständlich ist für viel Spass, sehr gute und preiswerte Verpflegung und eine gute Organisation gesorgt.
Alle Fußballfreunde und die gesamte Bevölkerung sind zu diesem schönen Anlaß eingeladen!

Und hier das Verpflegungsprogramm sowie der grobe Spielplan:

 

Clubhaus SVS wiedereröffnet!

Nach dem Pächterwechsel Ende Mai ist unser Clubhaus unter neuer Leitung. Innerhalb der letzten zweieinhalb Wochen hat sich wie immer bei einem Wechsel einiges verändert. Die Küche wurde nochmals dem neuesten Stand angepasst.
Michael Kunz heißt der neue Wirt. Hier mit seinen Schwestern, die als charmante Bedienungen unsere öffentliche Vereinsgaststätte zusätzlich attraktiv machen.

Interessiert? Dann schauen Sie doch einfach mal rein:
Dienstag – Samstag ab 16.00 Uhr
Sonntag ab 11:00 Uhr
Eine nette Speisekarte, die durch Qualität besticht und viele Geschmäcker zufriedenstellt und auch das neue Terrassenmöbel laden gerade in den heißen Sommertagen zum Verweilen ein.

Alfred Ungerer feierte den 80sten!

Am 6.6.2017 war es soweit. Alfred wurde 80.
Der „Betriebselektriker“ des SV Spielberg erhielt Glückwünsche zuhauf und das wundert auch nicht. Alfred hat es sich verdient.

Mitte der 60er Jahre fing seine „Karriere“ im SVS an. Aus kleinen Anfängen entwickelte sich aber spätestens seit den 70er Jahren mit den Großzelt-Veranstaltungen eine entsprechend umfangreiche Aufgabe. Bei jeder Veranstaltung waren die Dienste Alfreds nötig und so machte er sich immer mehr unentbehrlich. Die alljährlichen Sportfeste erforderten eine Menge Arbeit und das „Elektrische“ wuchs an Umfang und Schwierigkeit.
Darüberhinaus waren Alfreds Können und Fachwissen bei der Flutlichtanlage im Sportgelände und bei unzähligen kleineren Vorhaben unverzichtbar. Gleiches galt für die Teilnahme an den Dorffesten und bei den Fußball-Hallenturnieren.
Die bisher über 50 „Dienstjahre“ sind aber nicht das Ende. Kaum zu glauben, denn ganz aktuell ist er intensiv dabei, die Küche des Clubhauses im Rahmen von Neuerungen mit zu verkabeln und für den Strom zu sorgen. Gut, dass er zumindest an seinem Ehrentag nicht zum Einsatz musste!

Von der Vereinsführung machten Reinhard Haas (Aufsichtsrat) und Ralf Blösch (Vorstand Veranstaltungen) ihre Aufwartung. Sie bedankten sich herzlich bei Alfred für seine jahrzehntelange Mitarbeit zum Wohle des Vereins und sprachen ihre große Anerkennung aus.
Lieber Alfred, wir gratulieren Dir zum 80er und wünschen eine gute Portion Gesundheit und Zuversicht, Glück und Zufriedenheit sowie noch viele gute Jahre im Kreise der Sportkameraden!