Monthly Archives: Juli 2018

Pokalrunde: SVS – GU Türkischer SV Pforzheim 7:0 (2:0)

Die Gäste hatten freundlicherweise auf ihr Heimrecht verzichtet und traten am Sportfest-Sonntag in Spielberg an. Die Pausenführung baute der Favorit nach und nach aus. Wohl auch deshalb, weil bei den Pforzheimern allmählich die Kräfte nachließen. Außerdem hatten die Gäste keinen einzigen Auswechselspieler dabei. Im Spielberger Lager durfte man zahlreiche gute Spielzüge und schöne Treffer des Oberligisten beaobachten, weiß aber auch, dass in den verbleibenden 13 Tagen zum Saisonauftakt noch einiges zu tun ist.
Torfolge: 1:0 Kapllani (16. HE), 2:0 Stosik (28.), 3:0 Kapllani (48.), 4:0 Leimenstoll (49.), 5:0 Malsam (50.), 6:0 Huller (76.), 7:0 Leimenstoll, (83.)
In der dritten Pokalrunde steht dem SVS nun leider schon ein großer Brocken bevor. Kein Geringerer als der bärenstarke Nachbar FC Nöttingen erwartet die Elf von Tobias Winter bereits am Freitagabend, 3. August, um 18:00 Uhr!

Sportfestsonntag (29.07.18) mit Zeltgottesdienst, Unterhaltungsmusik, Fußball und Tanz

Um 10:45 h beginnt der etwas andere Gottesdienst. Fröhlich, anregend und wohltuend soll er sein. Letztmals ist Pfr. Theo Breisacher der Leiter. Er hatte vor vielen Jahren die Initiative ergriffen und seither erfreut sich diese Art des Gottesdienst großer Beliebtheit. Die „Sonnyboys“ begleiten angenehm musikalisch. Sie sorgen auch in der Mittagaszeit für passende Musik und auch am Abend spielen sie zum Tanz auf.
Sportlich gibt es einige Begegnungen. Besonders interessant ist sicherlich die Pokalpartie des SVS gg. den Türk. SV Pforzheim. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.
Gegen 19:00 Uhr sollen einige langjährige Mitglieder geehrt und ehemalige Spieler des SVS verabschiedet werden.
Wie immer, erwarten wir einen harmonischen und schönen Sportfest-Sonntag!

TwinCats sorgten mächtig für Stimmung

Am Nachmittag des Sportfestsamstag beobachteten recht viele Sportfreunde die Fähigkeiten des Nachwuches. Über die Bambinis bis zur A-Jugend erfreuten sich viele Zuschauer. Teilweise gab es herzerfrischenden Fußball und so kann es wahrlich weitergehen.
Am Abend dann im Festzelt gute Atmosphäre und jede Menge gute Laune mit den TwinCats.