Monthly Archives: Dezember 2018

Fred Nagel wurde 75!

Unser Ehrenmitglied Fred Nagel vollendete am 2. Weihnachtsfeiertag seinen 75. Geburtstag.
Fred ist zwar seit etwa 4 1/2 Jahren körperlich beeinträchtigt, aber er strahlt unermindert viel Positives aus und ist am Geschehen im SVS sehr interessiert. Das zeigte er deutlich beim Besuch zu seinem Ehrentag am 26. Dezember.
Fred trat den Fußballern 1956 bei und spielte zunächst in der Jugendabteilung, später in der „Zweiten“ des SVS etliche Jahre Fußball. Er erinnerte sich gerne an diese aktive Fußballzeit. Mit 23 Jahren musste er allerdings auf das geliebte Fußballspiel verzichten, und zwar zugunsten Beruf und Familie. Letztere hatten fortan Vorrang.

Dafür jedoch setzte sich Fred, wann immer er Zeit hatte, bei den vielen Jahresveranstaltungen wie Sportfest, Weihnachtsfeiern usw. regelmäßig ein. Ob es nun Aufbau oder Abbau, Ausschank oder andere Aufgaben waren, Fred war zuverlässig dabei. Und das tat er über Jahrzehnte!
Ebenso konnte sich man auf ihn viele Jahre lang als Platzordner absolut verlassen. 2006 ernannte ihn die Vereinsführung nach 50jähriger treuer und aktiver Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied.

Lieber Fred, der SVS gratuliert Dir herzlich zum Geburtstag und wünscht Dir das Beste – nämlich Gesundheit und Zufriedenheit! Gleichzeitig danken wir Dir für die lange aktive Mitgliedschaft. Du hast dich prima für den Verein eingesetzt!

Der SVS wünscht schöne Weihnachten!

Der Sportverein wünscht allen Mitgliedern, allen Fußballfreunden und Gönnern des Vereins und der gesamten Einwohnerschaft, eine ruhige, schöne Weihnachtszeit! Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen Helferinnen und Helfern sowie allen Unterstützern für die wertvolle Hilfe im zu Ende gehenden Jahr.
Es ist Zeit für Ausruhen, Besinnung und Freude. Wir wünschen Ihnen allen jede Menge davon!

Erich Karcher feierte den 75sten!

Am 12.12.2018 durfte Erich bei bester Gesundheit seinen 75. Geburtstag begehen. Zahlreiche Gratulanten wünschten ihm alles Gute.
Erich startete seine Fußballkarriere als junger Bursche mit 13 Jahren in der Jugendabteilung. Seine Laufbahn litt unter mehreren Verletzungen. Dies hielt den begeistertern Fußballer aber nicht davon ab, stets unverdrossen zurückzukehren und weiterzuspielen! Diese Willenstärke und die Lust am Fußball führten schließlich zu einer sehr langen aktiven Laufbahn. Bald ging es zur 2. Mannschaft und nach wenigen Monaten war er Teil der „Ersten“. Sehr viele erfolgreiche Jahre spielte er im Mittelfeld, zeigte sich ballsicher, dribbelstark und torgefährlich. Damit nicht genug. Es zog ihn auch in die Ferne. Nach Trainerstationen in Völkersbach, Rotensol, Burbach und Wilferdingen kehrte er zurück und spielte in der 1. Manschaft des SVS weiter. Dies bis zum 37. Lebensjahr!
Es folgten viele weitere Jahre in der AH.
Später durfte der SVS seinen Fußballsachverstand im Spielbetrieb nutzen. Mit Berti Haas zusammen zeichnete Erich verantwortlich für den Spielausschuss. Ebenso bis heute zusammen mit B. Stadler. Eine lange und erfolgreiche Fußballkarriere!
Parallel zu diesen Aktivitäten arbeitete Erich bei unzähligen Veranstaltungen des Vereins tatkräftig mit. Sei es das alljährliche Sportfest, Fastnacht, Dorffest, Weihnachtsfeiern oder anderes – Erich war mit dabei. Er ist einer derjenigen, die uns seit Jahrzehnten helfen und tragen.
Lieber Erich, wir danken Dir herzlich für alle deine Leistungen! Deine unermüdliche Mitarbeit und deine hohe Identifizierung mit dem Verein sind äußerst wertvoll. Wir wünschen Dir eine große Portion Gesundheit und Zufriedenheit! Es wäre schön, wenn Du noch lange mitmachen  könntest.

Ehrenmitglied Erich Ott ist verstorben

(Erich Ott am 14.08.2018 anläßlich seines 90. Geburtstags)

Am 4.12.2018 verstarb Erich Ott 90jährig. Er war 71 Jahre lang Mitglied im SVS!
Erich trat den Fußballern 1946 bei. Zunächst spielte er noch kurze Zeit beim Jugendfußball mit, bevor er nahtlos in die 1. Mannschaft wechselte. Sowohl dort als auch in der 2. Mannschaft setzte er sich viele Jahre ein. Als Rechtsaußen zeigte er Ballgefühl und Stürmerqualitäten. Mit seinen Fußballkameraden harmonierte er sehr gut und fügte sich erfolgreich in die Mannschaft ein. Danach widmete er sich seiner Familie und beendete seine aktive Laufbahn.
Erich blieb dem Verein treu und sah sich die Spiele künftig von außen an. 1996 ernannte ihn die Vereinsführung zum Ehrenmitglied. An seinem 90. Geburtstag am 14. August dieses Jahres freute er sich sehr über die vielen Glückwünsche seitens des SVS.
Bei der Beerdigung am 12.12.2018 begleiteten ihn zahlreiche Sportvereinsmitglieder auf seinem letzten Gang. In der Traueransprache wurden seine Verdienste für den Verein und seine angenehme Wesensart nochmals deutlich gemacht. Der SVS dankte ihm ein letztes Mal.
Der Sportverein spricht seiner Familie und allen Angehörigen das aufrichtige Beileid aus. Wir wünschen Kraft und Zuversicht.