A-Junioren: SG Karlsbad – FSSV Karlsruhe II 2:0 (1:0)

Souveräner Heimsieg trotz kläglicher Chancenverwertung

Am vergangen Freitag hatten wir die 2. Garde des FSSV zu Gast in Ittersbach. Von Beginn an setzte man den Tabellenvorletzten unter Druck und konnte sich zahlreiche guter Torchancen erspielen. Doch Beisel, Butic, Allion und Demir überboten sich gegenseitig im Auslassen aller bester Möglichkeiten. So war es sinnbildlich, dass die 1:0 Führung durch Allion durch einen Abstauber herhalten musste. Wenige Minuten später wurde ein Kopfballtreffer von Faik Butic wegen Offensivfouls aberkannt. Da auch Erhart mit einem guten Distanzschuss geblockt wurde, ging es mit einer hochverdienten Pausenführung in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte änderte sich am Spielgeschehen nicht viel. Die SG hatte den Gegner sehr gut im Griff und ließ in der gut organisierten Defensive nichts anbrennen. Die Zielgenauigkeit verbesserte sich im zweiten Abschnitt nicht wirklich und so mussten die Zuschauer bis zur 90. Minute warten, als Kapitän Julian Martin den Endstand mit einem schönen Distanzschuss zum 2:0 herstellte.