B Junioren

B-Junioren Saisonstart

B-Junioren erleiden zum Start in die Kreisligarunde Debakel
TSV Reichenbach  – JSG Karlsbad 7:0 (3:0)

Das hatte man sich nicht so vorgestellt zum Start in die erste Kreisligasaison. Am letzten Sonntagmittag 12 Uhr Anspielzeit in Reichenbach. Die Gastgeber hatten bis Mitte der zweiten Halbzeit mehr vom Spiel. So sprach der Halbzeitstand mit 3:0 klar dafür auch in Hälfte zwei kein anderes Bild mehr Ballbesitz und Chancen für Reichenbach. Die wenigen Möglichkeiten die wir hatten konnten nicht genutzt werden und die eigenen Fehler luden unseren Gegner zum Tore schießen ein. Am Ende vielleicht das eine oder andere Tor zu hoch aber verdient verloren.

Fazit: Das war wohl nichts

Kader: Luca Weishäupl(TW), Jan Rihm, Maximilian Kunzmann, Rico Schneider, Brian Nitschka,Robin Konstantin,Max Trautmann, Rico Bodemer, Noel Dennig, Luis Bittmann, Lennart Stöckle, Johann Heller, Philipp Weinand, Guliano Guliara

Tore für die JSG: Fehlanzeige

B-Junioren erreichen die 2.Runde im Pokal
JSG Karlsbad- JSG Weingarten/Blankenloch  4:1 (2:0)

In Runde 1 stand am Mittwoch das Spiel gegen Weingarten/Blankenloch auf dem Programm.

Die Gäste ersatzgeschwächt angereist hielten lange gut mit und hatten immer wieder gute Möglichkeiten. Zur Pause hatten Lennart Stöckle und Philipp Weinand zur 2:0 Führung für die Karlsbader gesorgt.

Im zweiten Spielabschnitt kamen die Gäste durch einen Foulelfmeter zum Anschlusstreffer.

Doch Robin Konstandin und Rico Schneider stellten auf 4:1 und somit geht man die 2.Runde.

Fazit: Arbeitssieg

Kader: Luca Weishäupl(TW), Jan Rihm, Maximilian Kunzmann, Rico Schneider, Brian Nitschka,Robin Konstantin,Max Trautmann, Rico Bodemer, Noel Dennig, Luis Bittmann, Lennart Stöckle, Johann Heller, Philipp Weinand, Jacob Mangler, Guliano Guliara

Tore für die JSG: Rico Schneider, Robin Konstandin, Philipp Weinand, Lennart Stöckle

B-Junioren gewinnen Derby gegen Langensteinbach/Busenbach
JSG Karlsbad- JSG Weingarten/Blankenloch  4:1 (2:0)

Am vergangenen Samstag war Langensteinbach zu Gast in Ittersbach.

Von Beginn standen die Gäste tief und versuchten uns zu Fehler zu zwingen,w as aber nicht gelang.

Jan Rihm hatte nach klasse Pass von Maxi Kunzmann den „Dosenöffner“ parat und stellte auf 1:0 für die SG Karlsbad. In Hälfte zwei gleiches Bild, die Gäste wollten nicht wir konnten heute nicht.

Mit der ersten und einzigsten Chance machte Langensteinbach den Ausgleich. Doch Robin Konstandin konnte fast im Gegenzug das 2:1 erzielen. So blieb es dann auch bis zum Ende.

Fazit: Komisches Spiel, glücklich gewonnen.

Kader: Luca Weishäupl(TW), Jan Rihm, Maximilian Kunzmann, Rico Schneider, Brian Nitschka,Robin Konstantin,Max Trautmann, Rico Bodemer, Noel Dennig, Luis Bittmann, Lennart Stöckle, Noah Müller, Philipp Weinand, Guliano  Guliara

B-Junioren gewinnen erneut

JSG Walzbachtal – JSG Karlsbad 0:6 (0:5)

Flutlichtspiel am Freitagabend in Wössingen war angesagt, Gegner der Tabellenletzte die JSG Walzbachtal. In den ersten zehn Minuten wirkten die Gastgeber aber nicht wie ein Letzter, sie kamen das eine oder andere Mal gefährlich vor unser Gehäuse. Doch dann erzielte Tim Sauer mit seiner ersten Chance das 1:0 für die Karlsbader. Rico „Bommel“ Schneider legte nach mit einem Doppelpack schraubte er das Ergebnis innerhalb von fünf Minuten auf 3:0. Tim Sauer erhöhte per Kopf und es stand 4:0,  Mittelfeldmotor Maxi Kunzmann markierte noch vor der Pause das 5:0.

Nach dem Wechsel stellten wir einiges um und wechselten munter durch. So kam der Gastgeber besser ins  Spiel und unser Ersatz-Torhüter Manuel Gall ( spielt normalerweise bei den C-Junioren) konnte sich das eine oder andere Mal auszeichnen. Unserem Spielmacher Rico Schneider war es vorbehalten das halbe Dutzend voll zumachen. Weitere klare Möglichkeiten ließen wir aber leider ungenutzt. So stand am Ende ein 6:0 Auswärtssieg auf dem Notizblock des gut leitenden Schiedsrichter.

Fazit: Mit dem letzten Vorrundenspiel, verbunden mit dem nächsten Sieg festigen wir den 3.Tabellenplatz und gehen leider schon in die Winterpause, der Rückrundenstart ist dann erst Ende März 2019.

Kader: Manuel Gall (TW), Rico Bodemer, Jan Rihm, Maximilian Kunzmann, Robin Konstantin, Rico Schneider, Thomas Heimerl, Darius Hurm, Tim Sauer, Noel Dennig, Marvin Rubandt, Fabian Eimerich, Brian Nitschka, Silas Pfeifer.

Tore für die JSG: Rico Schneider (3x), Maxi Kunzmann, Tim Sauer (2x)

B-Junioren zittern sich zum Sieg

JSG Karlsbad – JSG Rheinstetten 2:1 (2:0)

Richtungsweisendes Spiel am Samstag in Ittersbach, bei einem Sieg würde man dran bleiben an der Spitze, bei einer Niederlage zurück ins Mittelfeld fallen.

So begannen wir leider etwas verunsichert und ließen den Gästen viel Platz zum Spielaufbau.

Die Gäste hatten somit viel mehr vom Spiel und konnten sich auch hochkarätige Chancen erarbeiten. Mit Glück und Geschick verteidigten wir das 0:0 bis zur 36. Minute, als wir aus dem nichts zur ersten Chance kamen und Rico Schneider das 1:0 erzielen konnte, zwei Minuten später erhöhte der gleiche Spieler auf 2:0 fast mit dem Pausenpfiff. Nach dem Wechsel fast das gleiche Bild, Rheinstetten, hatte mehr vom Spiel und wir reagierten leider nur, bei den wenigen Kontermöglichkeiten waren wir nicht entschlossen genug um den Sack zuzumachen.17 Minuten vor dem Ende fingen wir uns dann noch den Anschlusstreffer durch einen vermeidbaren Treffer aus fast 40 Metern. Nun ging die Zitterei erst recht los, da die Gäste dem Ausgleich sehr nahe waren. Doch die Jungs von der JSG Karlsbad hielten dagegen und ließen keinen weiteren Treffer mehr bis zum Ende zu.

Fazit: Glücklich, aber aufgrund der kämpferischen Leistung verdient weitere 3 Punkte eingefahren.

Kader:

Luca Weishäupl (TW), Rico Bodemer, Jan Rihm, Maximilian Kunzmann, Robin Konstantin, Rico Schneider, Thomas Heimerl, Ben Bossert, Darius Hurm, Tim Sauer, Noel Dennig, Marvin Rubandt, Fabian Eimerich, Brian Nitschka

Tore für die JSG: Rico Schneider