Die SVS Jugend informiert

B-Junioren: SG Spielberg/Pfaffenrot –SG Auerbach/Ittersbach/Mutschelbach 5:2
Verdienter Sieg zum Abschluss
Zum letzten Spiel im Jahr 2016 war die SG Auerbach/Ittersbach/Mutschelbach zu Gast im Stegbachtal. Die SG Spielberg/Pfaffenrot fand gleich gut in die Partie und konnte in der 4. Minute durch Michele Falco mit 1:0 in Führung gehen. Sieben Minuten später erhöhte Carlos Leichtweis auf 2:0. In dieser Phase hätte man locker zwei, drei Tore mehr erzielen, und damit für eine Vorentscheidung sorgen, können. Auch wurde der SG Spielberg/Pfaffenrot ein klarer Strafstoß nicht zugesprochen. In der 31. Minute kamen die Gäste durch einen Eckstoß zum schmeichelhaften Anschlusstreffer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff stellte Aphirak Kiram den alten Abstand wieder her. Mit einer 3:1 Führung wurden dann die Seiten gewechselt.
Im zweiten Spielabschnitt schaltete die SG Spielberg/Pfaffenrot dann einen Gang zurück und die Gäste kamen besser ins Spiel, jedoch ohne für wirkliche Torgefahr zu sorgen. Nach 51. Minuten konnte Kaan Kul das 4:1 erzielen. Keine zwei Minuten später musste man auf Grund einer Unachtsamkeit in Defensive den erneuten Anschlusstreffen hinnehmen. In Gefahr geriet der Sieg jedoch nicht mehr, Michele Falco erhöhte in der 76. Minute so gar noch auf 5:2.
Durch eine gute Leistung und den verdienten Sieg konnte man sich weiter in der Spitzengruppe etablieren. Jedoch hätte man sich das Leben durch aus einfacher machen können, hätte man die unzähligen Großchancen in Tore umgemünzt.
Kader: Mika Steinbrenner, Dominik Brand, Kaan Kul, Lucas Kunz (Enrico Smarrazzo), Niklas Burger, Lars Obreiter, Faik Butic (Philipp Rayling), Justin Schink, Aphirak Kiram, Carlos Leichtweis, Michele Falco