Ehrenmitglied Egon Müller verstorben

????????????????????????????????????

Am 22.12.2016, im Alter von 71 Jahren, verstarb unser Ehrenmitglied und treuer Kamerad Egon Müller. Eine lange und schwerwiegende Krankheit war vorausgegangen. Ein erneut tragischer Fall für die Familie, denn wenige Monate zuvor war auch seine Ehefrau Karin verstorben. Viele bei uns sind tief betroffen. Bei der Trauerfeier am 30.12.16 hatten sich über 300 Menschen versammelt, um Egon Müller das letzte Geleit zu geben.

Er war als junger Bursche in den SVS eingetreten, spielte Fußball und blieb dem Verein später als dauerhaft aktiver Helfer erhalten. Sei es bei den 5tägigen jährlichen Sportfesten, bei Weihnachtsfeiern, bei Fastnachtsveranstaltungen oder anderen Anlässen – auf Egon war Verlass! Bis zuletzt hatte er beim diesjährigen Sportfest zusammen mit anderen bewährten Helfern in der  Küche und dem Ausschank bei den Garagen neben dem Clubhaus mitgewirkt.
Egon hatte nie ein Aufhebens über seine Arbeitseinsätze gemacht, sondern sich selbstlos und ruhig in den Dienst an der Sache gestellt. Seine bescheidene und freundliche Wesensart machten ihn sympathisch. Wegen seiner Verdienste ernannte ihn die Vorstandschaft im Jahr 2014 zum Ehrenmitglied.

Der SVS verliert nicht nur einen wichtigen Dauerhelfer, sondern einen wertvollen Menschen. Wir können Egon Müller nur ein letztes Mal für seine zahllosen Arbeitseinsätze und seine Mitwirkung herzlich danken. Wir wollen ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Wir trauern mit seinen engsten Angehörigen, insbesondere seinen Töchtern und seinen Brüdern. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt Euch! Der Sportverein Spielberg wünscht Euch Kraft und Zuversicht.