FK Pirmasens – SVS am Sa, 3.10., 14:00 Uhr

„Auf Brüder in die Pfalz“, so hieß es einmal. Jetzt ist allerdings ein ganz andrer Hintergrund da, denn der SVS muss beim Westpfälzer Traditionsklub seine Visitenkarte abgeben. Eine schwierige Aufgabe erwartet die Kaufmann-Elf.
Die Gastgeber stehen einen Punkt besser in der Tabelle und sind nach etwas schwierigem Start im Aufwind. Der FKP wird von Experten in dieser Saison ohne Abstiegssorgen im Mittelfeld eingenordet und hat außergewöhnliche Spieler in seinen Reihen. Die Mannschaft ist sicher noch zu Besserem fähig.
Der SVS muss sich gewaltig strecken, um dort vielleicht einen Punkt mitzunehmen. Wir hoffen, dass die verletzungsbedingten Ausfälle kompensiert werden können, drücken unsrer Mannschaft die Daumen und wollen optimistisch auftreten!

Der Fanbus fährt am Samstag um 11:30 Uhr bei der Volksbank los! AP ist Rolf Mangler, 07202/1384 oder -8216.