Rückblick Spieltag 3 – 7

TSV Reichenbach – SGK 6:1

SGK – SG Siemens II  (Siemens zurückgezogen)

JSG Rheinstetten – SGK 5:0

SGK – SG Daxlanden 0:1

SGK – SVK Beiertheim 3:0

Nach 5 sieglosen Spielen konnten die A-Junioren am vergangenen Samstag endlich ihren ersten Saisonsieg feiern. In den Spielen gegen die starken Teams aus Waldbronn und Rheinstetten hatte man keine Chance und musste verdient zweimal als Verlierer den Platz verlassen. Im zweiten Heimspiel der Saison empfing man die SG aus Daxlanden. Unter keinen guten Vorzeichen startete man mit Mario Kappler als Feldspieler im Tor, da beide Keeper verletzungsbedingt ausfielen (aufgrund der Meldung der A-Jugend unter SVS statt SG, konnte man keinen B-Junioren Keeper einsetzen). Druckvoll starteten die Karlsbad um die Defensive und ihren Keeper zu entlasten. Leider fehlte an diesem Abend das nötige Spielglück und teils gute Chancen konnten nicht verwertet werden. So kam es wie es kommen musste und die Gäste konnten nach einem Standard zum glücklichen 1:0 Sieg abstauben. Im Heimspiel gegen den SVK Beiertheim war man nun endlich gewillt den ersten Dreier der Saison einzufahren. Nach Toren durch Luca Balzer und Daniel Burkhard (2x) und einem Platzverweis gegen die Gäste wurde am Ende ein verdienter Sieg gefeiert.