Sanierung Hauptspielfeld macht Fortschritte!

Man kann bereits das herrlich grüne Gras erkennen! Und das nach nur etwa 2 1/2 Wochen Einsaat. Ein Anfang von Rasen, der später einmal allen Spielern große Freude bereiten wird. Die sagenhafte Witterung tut ihr Bestes und läßt das Gras rasant sprießen.

Auch rundherum ist viel passiert. Die fleißigen Helfer haben zwischenzeitlich Steine verlegt, den Untergrund für die Tribüne befestigt und Stufen am oberen Hang eingebaut. Man kann erahnen, dass vielleicht tatsächlich ein oder zwei Spiele am Sportfest hier stattfinden können. Das könnte eine tolle Einweihung werden!

„Vorstand Sportanlagen“ Bernd Siegrist und seine beiden treuen Mitstreiter Dieter Hübner und Heider Nowotny freuen sich über den erfolgreichen Verlauf der Großmaßnahme.