Spielbericht E1-Jugend

Nach vorangegangenen Niederlagen in den Rundenspielen gegen den FC Friedrichstal und den Tabellenführer KSV, gelang am vergangen Freitag gegen die SPVGG Durlach-Aue ein deutlicher 8:1 Erfolg. 4 Tore von Nici, 2 Tore von Maurice und je ein Treffer von Mikael und Leon sorgten für einen auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg.

Nach einem Tag Pause folgte dann am Sonntag 30.4. die Teilnahme am Cordial Cup in Loffenau. Insgesamt spielten dort 16 Mannschaften um den Einzug in das Finalturnier in Kitzbühel/Tirol.

Bei perfekten äußerlichen Bedingungen startete die E-1 mit zwei Siegen gegen den FV Malsch (1:0) und gegen den Karlsruher SV (3:0 in das Turnier. Im dritten Vorrundenspiel erkämpfte man mit einer tollen Abwehrleistung und etwas Glück gegen den späteren Finalisten Offenburger FV ein 0:0.

Durch den frühzeitigen Ausfall von Mikael und die Erkrankung von Max bereits ersatzgeschwächt, trafen wir im Viertelfinale auf den KSC, der das Spiel 3:0 klar für sich entscheiden konnte. Mit weiterer Dauer des Turniers schwanden die Kräfte unserer Jungs zunehmend, so dass auch das nachfolgende Platzierungsspiel gegen den SV Neusatz-Bühl sowie das 7 Meterschießen gegen den SV Oberachern leider verloren gingen. Der am Ende erreichte 8. Platz in einem hochkarätig besetzten Turnier lag dennoch deutlich über den Erwartungen. Großes Kompliment an die Mannschaft für die tolle Moral und den großen Kampfgeist.

Glückwunsch auch an die E-Jugend der Old Boys Basel die das Finale gegen den Offenburger FV für sich entscheiden konnten und Anfang Juni in Kitzbühel sich gegen Teams, wie Ajax Amsterdam, FC Liverpool, FC Barcelona oder den FC Bayern München messen können.

Es spielten Lasse, Lucas, Mikael, Emanuel, Nicolas, Maurice, Leon, Tim, Rick.