Spvgg Neckarelz – SVS am Di, 1.11., 14:30 h (Allerheiligen)

Zum nächsten Kampf muss der SVS nach Neckarelz reisen. Da gibt es ja ein paar Besonderheiten. Zum einen sind beide Mannschaften in diesem Jahr miteinander aus der Regionalliga abgestiegen. Zum andern wird der SVS seit einigen Wochen von Peter Hogen betreut, der zuvor 13 Jahre in Neckarelz tätig war! Spannende Voraussetzungen! Vom Papier scheint der SVS im Vorteil – aber nur vom Papier her. Die Gastgeber siegten zwar bisher nur einmal, doch brachten sie diese Niederlage keinem geringeren als dem KSC II bei. Auch beim vorletzten Spiel gg. die hoch favorisierten Bissinger gingen die Neckarelzer in Führung, ehe sich das Blatt wendete. Der SVS muss sich in Acht nehmen!