SV Linx – SV Spielberg: Der SVS vor dem Oberligastart

Am morgigen Samstag, 11.08.18, 15:30 h, beginnt für den SVS die neunte Oberligasaison mit dem Auswärtsspiel beim starken Aufsteiger Linx.
Die Gastgeber behaupteten sich im Aufstiegsrennen der Verbandsliga Südbaden gegenüber dem Freiburger FC und stiegen als Meister direkt auf. Das beeindruckende Torverhältnis von 100:35 könnte einem schon alleine Angst machen. Zusätzlich besiegten die Ortenauer im Endspiel des südbadischen Verbandspokals den Favoriten FC Villingen und zogen in die 1. Runde des DFB-Pokals ein , wo sie ein lukrativer Gegner im  Kehler Stadion  erwartet: Der 1. FC Nürnberg. Mehr über den SV Linx zu sagen ist überflüssig.

Spielbergs neuformierte, sehr junge Elf muss alles geben, um morgen in Linx zu bestehen! Nicht spielfähig sind Nico Charrier (längere Ausfallzeit) und Samuel Brunner, ebenso Alexander Schoch. Aber auch ohne diese drei fährt unsere Truppe mit verhaltenem Optimismus nach Linx. Vermutlich sind Stefan Müller und Matthias Fixel wieder mit von der Partie, was etwas positiver denken lässt. Auf jeden Fall wäre ein Remis für den SVS schon ein Erfolg. Drücken wir die Daumen und feuern wir unsere Mannschaft an!

Der Fan-Bus fährt am Samstag eine Viertelstunde früher als geplant, nämlich schon um 13:15 h! Start wie immer Spielberg Ortsmitte, ehemals Volksbank.