SV Spielberg verpflichtet Georgios Roumeliotis

Der Oberligist SV Spielberg sichert sich die Dienste des 1,92 Meter großen Innenverteidiger, der zuletzt für die TSG Weinheim aktiv war.
Ausgebildet wurde der 21 jährige Abwehrspieler von der U13 bis zur U17 bei der TSG 1899 Hoffenheim und wechselte danach zum FC-Astoria Walldorf, wo er schon als U19 Spieler dem Kader der Regionalliga Mannschaft angehörte, jedoch durch eine langwierige Verletzung zurückgeworfen wurde.

“Georgios ist ein kompromissloser Abwehr-Hüne, zweikampfstark, ehrgeizig, sehr robust und verfügt über fussballerische Qualitäten im Aufbauspiel.
Mit seinen jungen 21 Jahren besitzt er darüber hinaus Entwicklungspotential“, so Sportvorstand Bernd Stadler.

“Ich habe mich für Spielberg entschieden, da ich meine Entwicklungsmöglichkeiten mit dem Trainer und den Verantwortlichen Personen beim SVS am höchsten einschätze. Der Verein genießt in der Oberliga Baden-Württemberg einen hervorragenden Ruf“, sagte Georgios Roumeliotis nach dem Wechsel.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien