SV Spielberg verpflichtet Nick Huller

Der Karlsbader Oberligist verpflichtet zur kommenden Saison den 18 jährigen Nick Huller aus der U19 des FC-Astoria Walldorf.

Der 1,89 Meter große, technisch versierte und spielintelligente Linksfuß ist im Mittelfeld und Angriff flexibel einsetzbar.

“Nick wird sich aufgrund seines Studiums geografisch verändern, durch diese Veränderung hatten wir die Möglichkeit, ihn für uns gewinnen zu können. Nick Huller ist ein sehr talentierter Spieler, der für sein Alter fussballerisch schon recht weit ist. Darüber hinaus auch noch über großes Entwicklungspotential verfügt“, so Sportvorstand Bernd Stadler.

“Ich durfte Nick fast drei Jahre in seiner Entwicklung als Sportler und Mensch begleiten – in dieser Zeit war er an über 60 % aller erzielten Tore beteiligt. Nick verfügt über großes Spielverständnis und agiert taktisch für sein junges Alter schon sehr diszipliniert und klug.
Wir sind sehr glücklich darüber, dass er sich nach seinem Wohnortwechsel für uns entschieden hat“, so Trainer Tobias Winter zu der Verpflichtung.

“Nachdem ich mich dazu entschlossen habe in Pforzheim oder Karlsruhe zu studieren verlagert sich mein Wohnort in die Gegend – dies erfordert für mich nach tollen Jahren in Walldorf auch eine sportliche Veränderung.
Nach sehr guten Gesprächen mit Vorstand Bernd Stadler und Trainer Tobias Winter war für mich schnell klar, dass ich mich dem SV Spielberg anschließen werde“, so Nick Huller nach dem Wechsel.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien