SVS – SSV Reutlingen am Sa, 15.09., 15:30 h

„Heiß her ging es beim letzten Heimspiel gg. die Reutlinger vor einem guten Jahr“

Einer der großen Titelfavoriten gastiert am Samstag im Bechtle-Stadion!
Mit dem Traditionsklub aus Reutlingen erwartet der SVS einen gewaltigen Brocken. Die Gäste überzeugten bislang sehr und kassierten in sechs Spielen lediglich zwei Gegentreffer. Das spricht für außerordentliche Abwehrstärke und auch im Angriff läuft es prima. Die Mannschaft verfügt über mehrere exzellente Einzelspieler und wirkt in der neuen Saison auffallend homogen. Eine Elf, die das Zeug hat, am Ende ganz vorne zu stehen.
Wir dagegen haben ja andere Ziele und sind aber leider schon jetzt vom Verletzungspech gebeutelt. Manuel Hasel und David Horn fallen nun doch länger aus, ganz zu schweigen von Nico Charrier, der wohl erst wieder 2019 gesund sein wird. Die 4-Wochen-Sperre von Philipp Leimenstoll lastet zusätzlich auf uns.
Doch Trainer Tobias Winter lässt Lamentos nicht zu. Diese Haltung scheint absolut richtig und der einzig gangbare Weg in dieser Situation! Mit der richtigen Einstellung ist deshalb gegen die bärenstarken Gäste vielleicht ein Punktgewinn möglich!

Anpfiff am Samstag wie üblich um 15:30 Uhr!