VfR Ittersbach – SV Spielberg II 3:2 (1:2)

Herber Rückschlag im Derby! SVS II lässt wichtige Punkte liegen.

Mit dem Aufwärtstrend im Rücken, wollte der SVS II im Spiel beim VfR Ittersbach die nächsten wichtigen 3 Punkte nach Hause holen. Das Spiel begann in den ersten Minuten ohne nennenswerte Aktionen auf beiden Seiten, doch der erste Rückschlag folgte bereits knapp eine viertel Stunde nach Anpfiff. Im versuchten Spielaufbau des SVS II aus der Abwehr heraus, landete ein zu schwacher Querpass vor den Füßen des Ittersbacher Flügelspielers, welcher wiederum seinen freistehenden Stürmerkollegen im Strafraum anspielen konnte. Aus kurzer Distanz platzierte der Stürmer den Ball flach im linken Eck – das 1:0 für den VfR Ittersbach. Beide Mannschaften konnten sich nun immer wieder durch gute Passkombinationen und Flügelspiel Angriffe herausspielen, bis zur 35. Minute jedoch ohne Torerfolge. In der 36. Minute folgte endlich der Befreiungsschlag für unsere 2. Mannschaft. Swen Subotic konnte sich rechts außen durchsetzen und bediente Manuel Schreiber zum 1:1. Unsere Zweite kam nun besser ins Spiel und so markierte Manuel Schreiber keine zehn Minuten später bereits seinen 2. Treffer (43. Minute), nach sehenswerter, kämpferischer Balleroberung und Vorarbeit von Raphael Laier. Zur Pause blieb es beim 1:2 für die Spielberger Jungs.

Kurz nach Wiederanpfiff konnte der VfR Ittersbach bereits in der 51. Minute den Ausgleich zum 2:2 erzielen. Beim Versuch den Ball zu spielen verlor unser Torwart leider den Halt und rutschte aus. Der Ball landete vor den Füßen des Ittersbacher Stürmers, der die Gelegenheit auszunutzen wusste und lüpfte den Ball aus 25m ins Spielberger Tor. Nur zwei Minuten später kam der VfR zu einer weiteren Großchance im Spielberger Strafraum, nur die Latte konnte hier die frühe Führung für Ittersbach verhindern. Im letzten Spieldrittel folgten noch einige sehenswerte Szenen, sowohl auf Spielberger als auch auf Ittersbacher Seite. Weitere Tore wurden bis zu diesem Zeitpunkt durch starke Paraden der beiden Tormänner verhindert. Kurz vor Ende der Partie konnte der VfR den Endstand herstellen. Ein Schuss aus der Strafraumseite konnte zunächst pariert aber nicht konsequent geklärt werden und so landete der herabfallende Ball knapp hinter der Torlinie (83. Minute, 3:2 für den VfR Ittersbach).

Fazit: Der SVS II konnte seinen guten Lauf aus den vergangenen Spielen nicht in diese Partie übertragen. Das Spielgeschehen konnte nicht klar kontrolliert werden und bescherte dem VfR damit letztendlich wichtige Punkte und Abstand zu den Abstiegsplätzen.

Es spielten: R. Butzer, F. Rech, J. Krämer (S. Schreiber), H. Posselt (C), J. Wagner (J. Ungerer), G. Papadopoulos, R. Laier, S. Subotic, D. Krennrich, F. Steiner, M. Schreiber

Vorschau: Am Sonntag, 15.10.17, findet um 15:00 Uhr das Spiel TSV Spessart – SV Spielberg II statt.