Werner Ungerer feierte den 60sten!

Ein treuer Weggefährte vollendete am Sonntag, 11.03.2018, sein 60. Lebensjahr.


Werner begann mit dem aktiven Fußball 1970 und erlebte sechs schöne Jahre in der Jugendabteilung. Der fußballerische Höhepunkt war die Mitwirkung in der A-Jugend in der damals höchsten badischen Spielklasse, der „Badenliga“. Danach folgten etwa 10 Jahre in der „Zweiten“ des SVS.
Ab 1993 engagierte sich Werner rund 7 Jahre lang als Jugendtrainer. Im Jahr 2000 übernahm er dann schließlich mit dem Amt des 1. Vorsitzenden die Gesamtverantwortung für den SVS. Ab 2004 zeigte er weiterhin als „Vorstand Veranstaltungen“ seine Fähigkeiten.
Die verantwortliche Mitwirkung bei zahllosen Festen, Veranstaltungen, Jubiläen und vergleichbaren Großeinsätzen zeichnete ihn aus. Gewissenhaft und präzise ging er vor.
In seiner Amtszeit wurden die Spielfelder saniert und in hohem Maße setzte er sich beim letzten Großprojekt des SVS, dem „Clubhaus-Erweiterungsbau“ von September 2007 bis Oktober 2008,  nachhaltig ein. Auch danach ging uns Werner als Mitstreiter nicht verloren, denn seither hilft er unverdrossen bei vielen Gelegenheiten und Einsätzen mit. Er ist unverändert aktiv und stets dabei, wenn es gilt, etwas für den Verein zu tun.

Der Sportverein gratuliert Werner Ungerer herzlich zum Ehrentag und wünscht ihm das Allerbeste! Gleichzeitig bedanken wir uns seine außerordentlichen Leistungen und den nimmermüden Einsatz. Auf weitere viele gute Jahre beim SVS, lieber Werner!