Allgemeines

Ehrenmitglied Karl Kirchenbauer ist verstorben

 

Karl Kirchenbauer ist nach längerer Krankheit am 17.01.2019 im Alter von 86 Jahren verstorben.
Karl war Ehrenmitglied und gehörte zur Nachkriegsgeneration, die ab 1946 den Fußballverein nach vorne brachte. 72 Jahre lang gehörte dem SVS an!
Mit 14 Jahren schnürte er erstmals die Fußballstiefel. Unmittelbar nach den Jugendjahren als Fußballer durfte er bei der 1. Mannschaft mitwirken und entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Stürmer. Wegen seiner Schnelligkeit und besonders wegen seiner Schußstärke gehörte er zu den Stützen der Fußballer. Viele Jahre spielte er für den SVS und erst die beruflichen und familiären Aufgaben veranlassten ihn zur Aufgabe. Als Wirt der ehemaligen Gaststätte „Sonne“ mit eigener Metzgerei waren er und seine Ehefrau extrem gefordert.
Doch sein Herz gehörte unverändert dem Verein. Bis wenige Jahre vor seinem Tod besuchte er regelmäßig die Heimspiele des Vereins und war so einer der treuesten Sportplatzgänger. Als ihm die Gesundheit den Sportplatzbesuch nicht mehr erlaubte, holte er sich alle Informationen auf verschiedensten Wegen und interessierte sich bis zum Lebensende für das Vereinsgeschehen.
Auch in anderer Hinsicht unterstützte Karl die Fußballer und den Verein.
Der Sportverein spricht seiner Familie und den Angehörigen das aufrichtige Beileid aus. Wir werden Karl Kirchenbauer in guter Erinnerung behalten.
Die Trauerfeier mit Urnenbestattung findet am Mi, 30.01.19, 14:00 h, im Spielberger Friedhof statt.

Fred Nagel wurde 75!

Unser Ehrenmitglied Fred Nagel vollendete am 2. Weihnachtsfeiertag seinen 75. Geburtstag.
Fred ist zwar seit etwa 4 1/2 Jahren körperlich beeinträchtigt, aber er strahlt unermindert viel Positives aus und ist am Geschehen im SVS sehr interessiert. Das zeigte er deutlich beim Besuch zu seinem Ehrentag am 26. Dezember.
Fred trat den Fußballern 1956 bei und spielte zunächst in der Jugendabteilung, später in der „Zweiten“ des SVS etliche Jahre Fußball. Er erinnerte sich gerne an diese aktive Fußballzeit. Mit 23 Jahren musste er allerdings auf das geliebte Fußballspiel verzichten, und zwar zugunsten Beruf und Familie. Letztere hatten fortan Vorrang.

Dafür jedoch setzte sich Fred, wann immer er Zeit hatte, bei den vielen Jahresveranstaltungen wie Sportfest, Weihnachtsfeiern usw. regelmäßig ein. Ob es nun Aufbau oder Abbau, Ausschank oder andere Aufgaben waren, Fred war zuverlässig dabei. Und das tat er über Jahrzehnte!
Ebenso konnte sich man auf ihn viele Jahre lang als Platzordner absolut verlassen. 2006 ernannte ihn die Vereinsführung nach 50jähriger treuer und aktiver Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied.

Lieber Fred, der SVS gratuliert Dir herzlich zum Geburtstag und wünscht Dir das Beste – nämlich Gesundheit und Zufriedenheit! Gleichzeitig danken wir Dir für die lange aktive Mitgliedschaft. Du hast dich prima für den Verein eingesetzt!

Der SVS wünscht schöne Weihnachten!

Der Sportverein wünscht allen Mitgliedern, allen Fußballfreunden und Gönnern des Vereins und der gesamten Einwohnerschaft, eine ruhige, schöne Weihnachtszeit! Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen Helferinnen und Helfern sowie allen Unterstützern für die wertvolle Hilfe im zu Ende gehenden Jahr.
Es ist Zeit für Ausruhen, Besinnung und Freude. Wir wünschen Ihnen allen jede Menge davon!