Jugend SV Spielberg

Rundenauftakt der neu formierten E-Jugend des SV Spielberg

Am heutigen Samstag fand das erste Rundenspiel gegen Post Südstadt Karlsruhe auf heimischen Rasen statt. Aufgrund der Tatsache, dass seit dieser Saison Spielberger und Ittersbacher eine Mannschaft bilden, musste man in den wenigen Trainingseinheiten eine Gemeinschaft formen.

Das heutige Spiel zeigte, dass dies schon ganz gut gelungen ist. Unsere Mannschaft war von Beginn an aufmerksam auf dem Platz und konnte sich sogar ein leichtes Chancenplus erarbeiten. Leider wurde versäumt, etwas Zählbares daraus zu erzielen, was unter anderem an dem starken Gästetorhüter lag.

„Wer vorne nicht trifft, wird hinten bestraft.“, wieder einmal sollte die Fußballfloskel recht behalten. Mit einem 0:2 wurden die Seiten gewechselt, konnte man doch nicht jeden Gästeangriff abwehren.

Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde es nochmals eng, nachdem man durch einen schönen Spielzug das erste Saisontor erzielte. Letztendlich musste man sich aber 5:2 geschlagen geben.

Das Potential ist da und bei weiter großem Trainingsfleiß sind sich die Trainer sicher, dass wir schon bald den ersten Sieg einfahren werden.

Bambini-Training startet am Freitag

Einladung zum BAMBINI Fußballtraining für Mädels und Jungs (4-6 Jahre)

Liebe Eltern von bewegungsfreudigen Kindern! Der SV Spielberg bietet ab Freitag, 13.09.2019 ein Bambini Fußballtraining an. Wir wollen damit Spaß und Freude an der Bewegung wecken. Wichtig ist uns, dass Ihr Kind:

  • Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen und sich in eine Gruppe einfügen kann
  • das eigene Bewegungskönnen verbessert
  • Ideen und Kreativität beim Erfinden neuer Bewegungen zeigt
  • das eigene Leistungsvermögen erprobt und dabei Selbstvertrauen aufbaut
  • die Vielseitigkeit an Bewegungsaufgaben erleben kann und spielend Fußball erlernt
  • Spaß am Fußball und Teamsport findet

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Kind und Sie bei unserem Training am Freitag, den 13. September 2019 von 17:30 -18:45 Uhr am Spielberger Sportplatz (Karlsruher Str. 28, 76307 Karlsbad-Spielberg) begrüßen dürfen. Die folgenden Trainings finden wöchentlich freitags von 17:30-18:45 Uhr statt. Für nähere Informationen und Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Marvin Rubandt: marvin.rubandt@outlook.de
Johannes Schneyer johannes.schneyer@live.com

Hitzeschlacht am Talberg super gemeistert

36. Jugendturnier bei Rekordtemperaturen 

Das 36. Jugendturnier wurde über drei Tage lang von einer krassen Hitzewelle begleitet, was zu unzähligen Absagen kurz vor den Turnieren führte. Nichts desto trotz wurde bei jedem Turnier kurzfristig für einen neuen, fehlerfreien Spielplan gesorgt, damit die Turniere wie am Schnürchen durchliefen.

Am Freitagabend spielten die C-Junioren, um den Wanderpokal und eröffneten um 17.30 Uhr das Turnier. Im Finale hatten die JSG Bergdörfer in der Verlängerung die Nase vorne und sicherten sich den Turniersieg gegen den SV 08 Kuppenheim. Im kleinen Finale setzte sich der SVK Beiertheim gegen die JSG Unter-/Obergrombach im Neunmeterschießen durch.

Nach einer kurzen Nacht für die Turnierorganisation, begann das F2-Junioren Spielfest am Samstagmorgen um 9.45 Uhr. Im Anschluss der Ehrungen der Teilnehmer, ging es über auf das F1-Junioren Spielfest. Auch hier sahen die Zuschauer gute und torreiche Spiele. Gegen 15 Uhr startete das D-Juniorenturnier, bei diesem der FC Nöttingen sich die ersten beiden Plätze und den Wanderpokal sicherte. Unsere eigene Jugend belegte hinter Forst den vierten Turnierplatz. Bei den heißen Temperaturen wurde über den gesamten Tag, Wassereis zur Abkühlung an die Jugendfußballer verteilt.

Am Abend standen dann die örtlichen Vereine/Gruppen auf dem Platz. Bevor das Elfmeterschießen startete, musste man mit sehr großem Entsetzen feststellen, dass die Feuerwehr fehlte. Wir warten noch auf die Pressekonferenz und einem Statement von Spielführer und sportlichem Leiter, Andy Hocewar. Letzten Endes belegte die Jugendverwaltung Platz vier. Schlafmangel und Müdigkeit wurden hier für die Niederlage im kleinen Finale analysiert. Den dritten Platz sicherten sich die Fußball-Papas. Im Finale gewann der Underdog aus der Dobelstraße, diesen wirklich keiner auf dem Zettel hatte. Der Sonnenkeller sicherte sich den Titel gegen eine Vertretung aus Rennich. Zwischen den Pfosten stand Kabero Nije, seit Jahren Torwart beim SVS II.

Samstag und Sonntag war zum ersten Mal  der Puma Truck, mit einer Skillarena, am Jugendturnier vertreten, in dieser das Passspiel, Ballkontrolle und Koordination unter Beweis gestellt werden konnte. Des weiteren konnten Fußballschuhe ausgeliehen und getestet sowie FIFA auf einer Konsole gespielt werden. Für den Fall, dass Schuhe überzeugten, konnten diese neben unzähligen weiteren Sportartikeln bei unserem Partner im Bereich Sponsering, Edi’s Sportecke, erworben werden. Ein super Angebot und Zeitvertreib in den Turnierpausen.

Im Dorf noch Ruhe und die Rollläden unten, begann auf dem Sportplatz schon wieder das Treiben. Der Sonntagmorgen gehört, wie schon immer, den Kleinsten. Hier steht der Spaß im totalen Vordergrund. Eine Tabelle oder Ergebnisse wurden hier nicht ausgewertet oder geführt. Um die Bambinis ein wenig abzukühlen, wurden immer wieder kleine Pausen zwischen den Spielen gemacht, um den Rasensprengler laufen zu lassen. Die Freude war riesig und die Kinder abgekühlt. So sollte es sein. Am Mittag dann das E2-Junioren Turnier. Hier setzte sich der TSV Reichenbach souverän durch. VfB Gaggenau belegte Platz zwei. Dritter und vierter wurden Bruchhausen und Busenbach. Auch hier wurde durch verteilen von Wassereis und das Laufen des Rasensprenglers der Turnierverlauf so angenehm wie möglich gestaltet.

Samstag und Sonntag ging es allerdings nicht nur auf dem Platz heiß her. Reges Treiben herrschte am Losstand, dieser bereits am Sonntagmorgen ausverkauft war. 500 Gewinne gingen über die Verkaufstheke und an dieser Stelle ein recht herzliches Dankeschön, an die Sponsoren für die Gewinnartikel (Ralf Blösch O2, Sparkasse Karlsruhe, Volksbank Karlsruhe, Edi’s Sportecke und Modellbau Steigerwald). Jeweils ab 12 Uhr wurden an beiden Tagen die mittlerweile schon traditionellen Double Cheese Burger angeboten, diese wieder hervorragend schmeckten und ein Sportler auch mal zu sich nehmen muss.

Die Jugendverwaltung bedankt sich bei allen Helfern, Gönnern und Fans für die Mithilfe am 36. Jugendturnier. Die Hitzeschlacht am Talberg wurde großartig gemeistert! DANKE und bis nächstes Jahr!

Weitere Bilder finden Sie demnächst auf der Homepage unter: sv-spielberg1920.de/jugendturnier-2019/

Das 37. Jugendturnier findet im nächsten Jahr vom 26.-28. Juni 2020 statt!

Die Jugendverwaltung im Juli 2019