Jugend SVS

A-Jgd.: JSG Karlsbad – JFV Stutensee 2:2 (0:2)

Punktgewinn dank starker zweiter Hälfte

Am vergangenen Samstag waren die A-Junioren aus Stutensee zu Gast im Auerbacher Pneuhage-Stadion zum ersten Saisonspiel in der Kreisliga. In einer sehr schwachen ersten Hälfte musste man bereits nach 10 Minuten einem Rückstand hinterherlaufen. Leider brachte kein Spieler unserer JSG einen Fuss auf den Platz. Mit dem Pausenpfiff fingen wir uns noch ein unglückliches 0:2. Nach der Pausenansprache schien unsere Elf endlich aufgewacht zu sein. Nun hatte man die nötige Zweikampfhärte und Laufbereitschaft. Dieser Einsatz wurde auch durch einen Doppelpack durch Sturmtank Kaan Kul mit dem Ausgleich belohnt. Hätte man den einen oder anderen Angriff konzentrierter zu Ende gespielt, wäre sogar ein Sieg im Bereich des Möglichen gewesen. So steht aber ein verdienter Punktgewinn nachdem die Mannschaft große Moral bewiesen hat.

Spiel, Spaß und Sonne beim 4. Fußballcamp des SV Spielberg

Zum bereits vierten Mal präsentierte der SVS Rund um die Jugendkoordinatoren Phil Weimer und Yannick Rolf ihr alljährliches Jugend-Fußball-Camp. Drei kurzweilige Tage mit viel Spaß und Begeisterung, aber auch strukturierten Lerninhalten erlebten insgesamt 15 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren. So wurden unter anderem die Grundlagen des Anbieten und Freilaufens und des richtigen Verteidigens im Eins-gegen-Eins, aber auch in der Kleingruppe trainiert.

In zwei Trainingseinheiten täglich mit jeweils verschiedenen Spielstationen und unterstützt durch eine ausführliche Videoschulung, wurden die Spieler zu Höchstleistungen ganz nach dem Motto: Lernen, Lachen, Leisten, angespornt. Am dritten Camp-Tag mobilisierten die tapferen Camp-Teilnehmer noch einmal all ihre Kräfte, um sich in verschiedenen Wettbewerben zu messen. In einem Technik-Parcours ging es um nichts Geringeres als den „Champ of the Camp“ zu ermitteln, der genauso wie der Sieger der Abschlussspielrunde mit einem ganz besonderen Preis nach Hause gehen durfte. Doch im Endeffekt waren alle Teilnehmer Gewinner und konnten neben jeder Menge Fußball, vielen spaßigen Momenten, auch eine Urkunde als Erinnerung behalten.

Das Teambild des 4. Fußball-Camps des SV Spielberg


Das Fußball-Camp als Teil des Vereinslebens

„Ganz besonders freut mich das Engagement der vielen fleißigen Helfer, ohne die eine Umsetzung solch eines Camps nicht möglich gewesen wäre“, so Campleiter Phil Weimer zufrieden. Mit Felix Steiner, Marvin Rubandt, Noah Kretzel und Philipp Weinand haben zudem junge Menschen mitgewirkt, die bereits selbst auf der anderen Seite, sprich als Spieler, Teil des Camps waren. „Für die Persönlichkeitsentwicklung der Jungs ist das sehr förderlich, sind sie doch mal in der Position den kleineren Spielern etwas zu vermitteln. Der ein oder andere hat dann schon mal gemerkt was an Inhalten, Organisation und Auftreten so alles in den Übungs- und Spielformen drinsteckt. Nichtsdestotrotz haben sie das super gemeistert und zum großen Erfolg des Camps beigetragen!“

Fußballcamp in der letzten Ferienwoche

Immer in der letzten Woche der Sommerferien (Anfang September) lädt der SV Spielberg zu seinem höchst erfolgreichen 3-Tage-Jugend-Camp ein. Von Dienstag bis Donnerstag, zwischen 10 und 16 Uhr, wird hier Fußball gespielt, gelernt und gelacht.

An dieser Veranstaltung kann jeder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren mitmachen, auch wenn er kein Jugendspieler des SV Spielberg ist.

Jugendkoordinator Phil Weimer bei der Besprechung einer Übung

Was euch erwartet:

  • 3 Tage lang Fußball, Fußball, Fußball
  • Qualifizierte Betreuung durch Spieler der 1. Mannschaft
  • Täglich 2 Trainingseinheiten auf dem Gelände des SVS
  • Täglich warmes Mittagessen im Clubhaus
  • Videoschulungen mit Szenen aus dem Weltfußball
  • Abnahme eines Technikabzeichens und großes Abschlussturnier
  • Preise für besondere Leistungen („Champ of the Camp“)

Hier geht´s zum aktuellen Flyer und dem Anmeldungsformular:

Flyer 4.Fußballcamp SVS 2018

Anmeldebogen Fußballcamp SVS 2018