Jugend SVS

Wichtige Termine SVS

In der Fußballpause weisen wir auf folgende vier bedeutsame Veranstaltungen schon heute hin und empfehlen sie wärmstens:
Jugendturnier: 30.06. – 02.07.
Wie immer präsentiert die Jugendabteilung über 2 1/2 Tage lang gute Küche und Trinken, aber besonders zahlreiche spannende Spiele und fußballbegeisterte Kinder. Die angenehme Atmosphäre lädt zum Verweilen ein.
Baden-Cup: 08.07 und 09.07
Nur eine Woche nach dem Jugendturnier folgt der nächste Höhepunkt:
Erst zum zweiten Mal wird dieses Ereignis überhaupt stattfinden. Die Premiere gab es letztes Jahr in Forst bei Bruchsal. Nummer zwei bei den Ausrichtern dieser hochkarätigen Veranstaltung ist nun Spielberg. Teilnehmer sind die Kinder von Profi-Klubs wie
TSG Hoffenheim,
SC Freiburg,
SV Sandhausen,
Karlsruher Sportclub,
Waldhof Mannheim,
FCA Walldorf
und der SV Spielberg!
Sozusagen eine Ehre für unsere Jungs, gegen solche Gegner antreten zu dürfen.
Spielervorstellung Oberliga:
Sonntag, 16.07., 17:00 Uhr
Sportfest: 28.07. – 31.07.
Nähere Informationen folgen rechtzeitig. Bitte schauen Sie auch ins Internet unter „sv-spielberg1920.de“

F-Jugend Spieltag beim SV Spielberg am 29.04.2017

Der Samstag begann wie im vergangenen Jahr früh für alle Helfer. Es mussten Kuchen geschnitten, Kaffee gekocht, Brötchen belegt und die Spielfelder aufgebaut werden. Wir begrüßten neun F-Junioren Mannschaften, die mitgereisten Eltern und Fans am Talberg. Dazu gehörte der SV Völkersbach, der VFR Ittersbach, die Freien Turner aus Forchheim, sowie der FV Ettlingenweier, der FSSV Karlsruhe und die Post Südstadt Karlsruhe mit jeweils zwei Mannschaften.

Der Spieltag begann um 9.30 Uhr.

Im ersten Spiel hieß der Gegner SV Völkersbach. Leider verschliefen wir das gesamte Spiel und mussten uns somit mit 3:0 geschlagen geben. Eine deutliche Steigerung sah man im zweiten Spiel gegen die Post Südstadt Karlsruhe 2, dieses man mit 1:0, knapp aber verdient gewann. Nachdem wir eine lange Pause von vier Spielen hatten, siegte man wieder sehr knapp. Diesmal allerdings mit 3:2 gegen den FV Ettlingenweier 2. Alle Tore waren wunderschön herausgespielt und man sah eine Mannschaft die sich in kürze super eingespielt hatte. Im vorletzten Spiel verlor man dann allerdings in einem packenden Spiel mit 2:3 gegen die erste Mannschaft des FVE. Das letzte Spiel gegen FSSV Karlsruhe 3 verloren wir deutlich mit 5:2. Man merkte das die Kraft aus ging und wir dem Druck des Gegners nichtmehr standhalten konnte.

Der F-Jugend Spieltag beim SV Spielberg war damit ein voller Erfolg. Besonderer Dank gilt den engagierten Eltern, Helfern und Betreuern, die diesen Spieltag durch tatkräftiges Kuchenbacken, Verkaufen und Unterstützen erst möglich gemacht haben. Herzlicher Dank auch an die Bäckerei Haffner, die mehrere Kuchen, die benötigten Brötchen und Brezeln stiftete. Ein großes Dankeschön geht an die 3 Bambini Spieler, die dafür gesorgt haben das wir überhaupt mit einer Mannschaft antreten konnten, da aufgrund des verlängerten Wochenendes viele weggefahren sind.

Fabio und Enrico, mit ihren Toren, aber auch Lukas, der unzählige Tore verhindert hat, haben einen sehr großen Teil zu den beiden Erfolgen gegen die Post Südstadt Karlsruhe 2 und gegen den FV Ettlingenweier 2 beigetragen.

Die F-Jugend ist auf einem sehr guten Weg. Im Vergleich zur Hinrunde haben alle Kinder einen sehr großen Schritt gemacht und sich super weiterentwickelt. Weiter so!

Spielbericht E1-Jugend

Nach vorangegangenen Niederlagen in den Rundenspielen gegen den FC Friedrichstal und den Tabellenführer KSV, gelang am vergangen Freitag gegen die SPVGG Durlach-Aue ein deutlicher 8:1 Erfolg. 4 Tore von Nici, 2 Tore von Maurice und je ein Treffer von Mikael und Leon sorgten für einen auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg.

Nach einem Tag Pause folgte dann am Sonntag 30.4. die Teilnahme am Cordial Cup in Loffenau. Insgesamt spielten dort 16 Mannschaften um den Einzug in das Finalturnier in Kitzbühel/Tirol.

Bei perfekten äußerlichen Bedingungen startete die E-1 mit zwei Siegen gegen den FV Malsch (1:0) und gegen den Karlsruher SV (3:0 in das Turnier. Im dritten Vorrundenspiel erkämpfte man mit einer tollen Abwehrleistung und etwas Glück gegen den späteren Finalisten Offenburger FV ein 0:0.

Durch den frühzeitigen Ausfall von Mikael und die Erkrankung von Max bereits ersatzgeschwächt, trafen wir im Viertelfinale auf den KSC, der das Spiel 3:0 klar für sich entscheiden konnte. Mit weiterer Dauer des Turniers schwanden die Kräfte unserer Jungs zunehmend, so dass auch das nachfolgende Platzierungsspiel gegen den SV Neusatz-Bühl sowie das 7 Meterschießen gegen den SV Oberachern leider verloren gingen. Der am Ende erreichte 8. Platz in einem hochkarätig besetzten Turnier lag dennoch deutlich über den Erwartungen. Großes Kompliment an die Mannschaft für die tolle Moral und den großen Kampfgeist.

Glückwunsch auch an die E-Jugend der Old Boys Basel die das Finale gegen den Offenburger FV für sich entscheiden konnten und Anfang Juni in Kitzbühel sich gegen Teams, wie Ajax Amsterdam, FC Liverpool, FC Barcelona oder den FC Bayern München messen können.

Es spielten Lasse, Lucas, Mikael, Emanuel, Nicolas, Maurice, Leon, Tim, Rick.