Jugend SVS

33. Juniorenturnier schon wieder Geschichte

Nach langen Vorbereitungen und unzähligen Spielplanänderungen startete am Freitag den 24. Juni unser diesjähriges Jugendturnier bei nahezu hochsommerlichen Temperaturen mit den C-Junioren. Acht Mannschaften hatten den Weg ins Bechtle Stadion angetreten. Darunter auch der Pokalgewinner des Vorjahres, FC Nöttingen, die den Wanderpokal auch gerne wieder haben wollten. Nach spannenden und zu jeder Zeit fairen Spielen aller Mannschaften gelang dies nicht. Im Spiel um Platz 3 unterlag der FC Nöttingen dem SV Spielberg nach Neunmeter Schießen mit 5:6 Toren. Im Endspiel standen sich nach kräfteraubenden Partien die Mannschaften vom VfB Eppingen und der SVK Beiertheim gegenüber. Eppingen konnte sich durch ein 2:0 den Turniersieg den Wanderpokal und wie alle Finalteilnehmer einen schönen Geldpreis sichern.
Nach der Vorrunde waren die SG Ispringen/Ersingen, der CfR Pforzheim und die zwei Teams der SG Wörth/Maxau bereits aus den Punkten. Die Schiedsrichter Alfons Lutz, Marcel Scheider und Gerhard Anderer konnten genau wie die zahlreichen Zuschauer alle Spiele entspannt genießen.
Am Samstagmorgen standen die F-Junioren auf unserem Spielprogramm.
Alle Spiele wurden im Fair Play Modus gespielt, ohne Schiedsrichter. Die jungen Fußballer/innen organisierten sich auf dem Spielfeld nahezu selbstständig. Und er Nachwuchs zeigte uns eindrucksvoll, wie gut sie das Regelwerk des Fußballs schon kennen und wie fair man mit den anderen Spielern umgeht. Eine Augenweide waren dann natürlich die Tricks die die Kleinen schon drauf haben. Den vielen Fans konnte endlich mal gezeigt werden, was sich viele „Große“ noch abschauen können. Als Dank für den fußballerischen Leckerbissen, durfte eine Erinnerung Medaille natürlich nicht fehlen.
Nach Absagen, noch Minuten vor Spielbeginn, dürfen wir uns bei folgenden Mannschaften für Ihr Antreten recht herzlich danken:
F2-Junioren: TSV Loffenau, FC Busenbach, JSG Straubenhardt 1, JSG Straubenhardt 2, SV Spielberg
F1-Junioren: FC Viktoria Enzberg, FV 08 Göbrichen, TSV Pfaffenrot, SV Langensteinbach, FC Busenbach, SV Spielberg
Der Samstagnachmittag war der Nachmittag der D-Junioren
Alle neun gemeldeten Mannschaften waren pünktlich zum Turnier angetreten. Zwei Gruppen eingeteilt und wir lagen mit dem Spielplan sehr gut in der Zeit. Die Vorrundenspiele waren gestartet. Der Himmel über Spielberg wurde immer dunkler. Es spielte grad der TSV Reichenbach gegen die SG Siemens. Spielstand 1:0, Ballbesitz Reichenbach , Spielzeit noch 20 Sekunden. Plötzlich ging`s ab! Nein, sportlich alles ok! Es war der Starkregen der uns zu einer Unterbrechung von 40 Minuten zwang. Dank eines top Rasenplatzes konnte das Turnier weitergespielt werden. Die Spieler zeigten weiterhin, mit alle fairen Mitteln, dass jeder den Turniersieg wollte. Natürlich kann nicht jeder Erster werden und so spielten um den Platz 3 die SG Siemens gegen den 1. FC Ispringen 3:1. Im Endspiel standen sich die Besten des Nachmittags gegenüber. Am Ende konnte der SV 08 Kuppenheim ein großartiges Endspiel gegen den VfB Grötzingen mit 1:0 für sich entscheiden und den Wanderpokal mitnehmen.
Nach der Vorrunde waren die FzG Münzesheim, der TSV Reichenbach, die SG Rüppurr und der SV Spielberg (den SVS fehlte leider 1 Tor zum Weiterkommen) bereits aus den Punkten. Dank an unsere Schiedsrichter, besonders an Norbert Blöth, der sehr kurzfristig für einen Kollegen eingesprungen ist (Hochwsser).

Der Samstagabend
Das High Light für alle Gruppen und Vereine die sich trauten. Das 11 Meter Schießen!
Und es trauten sich: No Name, die Feuerwehr Jugend, die Feuerwehr Elite, der FC Kühlschränk, die Generation RedBlack (Titelverteidiger), der SVS 2, das Team HuKuH, die Jugendtrainer und er CVJM Spielberg.
Für die Verpflichtung unseres Torspielers haben wir natürlich keine Mühen gescheut um den erfahrenen Regionalligaspieler Robin Müller zu verpflichten. Dieser musste erst mal überwunden werden!
An Erfolgreichsten machten das die Jugendtrainer vor dem CVJM Spielberg gefolgt vom Team HuKuH und No Name.
Der Sonntagmorgen stand ganz im Zeichen der Bambini
Bestes Fußballwetter und strahlende Kinderaugen! Noch Fragen?! Die Kleinsten in den Vereinen hatten eine riesen Gaudi. Und auch die wissen schon wo der Ball in soll.
Dank an die Vereine TSV Pfaffenrot, TSV Reichenbach, TuS Billfingen, SV Langensteinbach, FC Busenbach
Der Sonntagnachmittag gehörte den E-Junioren
Trotz EM sind alle zugesagten Teams in Spielberg angetreten. Die Kickers aus Pforzheim sogar mit zwei Mannschaften. Der SV Kickers Pforzheim 2 war dann auch, nach spannenden Vorrundenspielen aller Mannschaften, der Finalgegner des SV Spielberg. Die Spieler aus Spielberg hatten den Turniersieg fest im Blick und nach dem Treffer zum 1:0 gelang dieser auch. Riesiger Jubel auf den Tribünen im Bechtle Stadion und bei den Jungs selber natürlich auch. Im Spiel um Platz 3 konnte sich dann der SV Kickers Pforzheim 3 gegen den FC Germ. Singen auch mit 1:0 durchsetzen.
Nach der Vorrunde waren von neun Mannschaften die SG Neusatz/Rotensol, der FV Sulzbach, die SpVgg Coschwa, der VfB Knielingen, und die JSG Straubenhardt bereits aus den Punkten. Dank an unsere Schiedsrichter Faik, Julian, Steven und Armin.
Die letzten Spiele unseres 33. Juniorenturniers gehörte dann den E1-Junioren.
Auch hier hatten sich zuletzt neun Mannschaften angemeldet. Natürlich wollten alle Jungs und Mädchen zeigen, wer die Besten bei diesem E1-JuniorenTurnier sind. Uns haben alle mit sportlich fairen Spielen begeistert. Das Spiel um Platz 3 spielte der VfB Knielingen – SV Spielberg 0:1. Und wieder hat eine Spielberger Mannschaft einen tollen Platz belegt! Im Finale siegte die PSG 05 Pforzheim mit 3:0 gegen den SV Waldprechtsweier, denen am Ende etwas die Puste ausging.
Ein schönes Turnier endete am Abend mit dem Sieg der Deutschen Nationlmannschaft gegen die Slowakai.
Die Jugendverwaltung möchte sich bei allen Helfern, Spendern, Schiedsrichtern, DRK-Spielberg, und allen nicht genannten recht herzlich bedanken. Ohne euren Beitrag wäre so eine Veranstaltung nicht möglich. Danke

Die SVS Jugend informiert

33.Jugendturnier des SVS vom 24.-26.06.2016

Die Planungen laufen auf Hochtouren – vom Freitag den 24.06. bis Sonntag den 26.06.2016 dreht sich bei der Jugend des SV Spielberg alles um den Fußball. 3 spannende Turniertage stehen auf dem Programm.

Wie jedes Jahr sind Mitstreiter und Mitmacher gesucht und gefragt – wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung.

Training der Elfmeterschützen – habt Ihr schon begonnen? Das Trainingsspiel vom Punkt ist nicht zu unterschätzen, sonst verpasst man das Finale.

Für Rückfragen zum Spielbetrieb sind die Kontaktdaten der Trainer und Betreuer sowie die Daten der Jugendverwaltung des SV Spielberg auf der Internetseite : www.svspielberg-jugend.de zu finden.

Die SVS Jugend informiert                                                                                   

 

D Junioren

SG Auerbach/Mutschalbach – SV Spielberg 6:1

A Junioren

Spvgg Durlach-Aue 2 -SV Spielberg 0:0

B-Junioren

SV Spielberg – SG Spessart/Schöllbronn/Burbach 0:3

C-Junioren

SV Spielberg – SG Langensteinbach/Busenbach 2:3

D-Junioren

SV Spielberg – SV Hohenwettersbach 0:2

E Junioren

SV Spielberg – FSSV Karlsruhe 0:1

 

A Junioren

SV Spielberg – SG Ettlingen 2 0:1

B Junioren

SG DJKFV Daxlanden – SV Spielberg 3:0

  1. Jugendturnier des SVS – die Serie geht weiter

Erfolgreiches Sommer Jugendturnier vom Freitag den 24.06.2016 bis Sonntag 26.06.2016 mit über 60 Mannschaften.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

Eure Jugendverwaltung