Author Archive

Pokal: SVK Sandhofen – SVS am Mi, 10.08., 19:00 Uhr!

Soeben festgelegt: Der SVS muss zur 4. Pokalrunde nach Sandhofen (Mannheim) reisen. Am Mittwochabend um 19:00 Uhr ist Anpfiff. 

Also keine Pause im Spielbetrieb, denn seit gestern (So, 7.8) laufen bereits zwei „Englische Wochen“:
So, 07.08. Pokalrunde Drei in Eppelheim
Mi, 10.08. Pokalrunde Vier in Sandhofen
Sa, 13.08. Saisonauftakt gg. VfB Bretten
Mi, 17.08. Waldhof II – SVS
Sa, 20.08., SVS – VfR Gommersdorf

SVS – VfB Bretten am Sa, 13.08., 15:30 Uhr. Es geht los!

Saisonstart in der Verbandsliga Baden! Während die Pokalspiele schon angelaufen sind, fiebern gleichzeitig viele der neuen Runde entgegen. Und jetzt ist es soweit; es wird ernst. Ab dem  Wochenende 13./14. August werden die Karten wieder einmal neu gemischt und die Spannung ist groß.
Zum Auftaktspiel auf heimischem Gelände im Bechtle-Stadion erwarten wir den starken Aufsteiger aus Bretten. Die Gäste marschierten letzte Punkterunde eindrucksvoll durch die Landesliga Mittelbaden und errangen hochverdient die Meisterschaft. Diese relativ junge Elf begeisterte ihren Anhang und viele Fußballfreunde durch Spielfreude und Mannschaftsgeist, zwei Eigenschaften, die bewundernswert sind.
Unsere Elf trainierte seit Wochen unter dem Gespann Yannick Rolf und Florian Benz intensiv, absolvierte etliche Trainingsspiele und bereits drei Pokalbegegnungen ziemlich erfolgreich und möchte auch in der neuen Saison 2022/23 unter den ersten 5 Mannschaften der Liga ein Wörtchen mitreden. Es wird schwierig – das ist klar. Meistgenannte Favoriten sind der 1. FC Bruchsal, der FC Walldorf II, der VfR Mannheim und Fort. Heddesheim. Können wir da mithalten? 
Beim Heimspiel gg. den VfB Bretten gilt es hellwach zu sein. Unsere Mannschaft muss zeigen, dass sie gewillt und fähig ist, eine starke Rolle in der Liga zu spielen.
Wir begrüßen die Gäste aus Bretten samt Trainer- und Betreuerteam sowie dem Anhang herzlich am Talberg. Gleiches gilt für alle Fußballfans aus Nah und Fern sowie für das SR-Trio. Wir wünschen uns alle ein sehenswertes, spannendes Spiel im Bechtle-Stadion!
Anpfiff am Samstag ist um 15:30 h.

ASV Eppelheim – SVS 1:5 (1:3)

Auch in der 3. Runde des BFV-Rothaus-Pokals setzte sich Spielbergs Elf durch. Landesligist Eppelheim musste sich der eindeutig besseren Elf beugen. Zwei schnelle Treffer der Gäste in der Anfangsphase sorgten für Ruhe und für guten guten Spielfluss beim Favoriten. Nach Resultatserhöhung zum 0:3 schien alles schon so gut wie gelaufen, doch ein Elfmeter-Treffer kurz vor Seitenwechsel gab Eppelheim nochmal etwas Hoffnung. Diese zerstörte der Verbandsligist mit zwei weiteren Toren aber schnell. Der verdiente Spielberger Sieg geriet zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.
Tore: 0:1 Stefan Müller (4.), 0:2 Ritter (5.), 0:3 Ritter (34.), 1:3 Martin (43.), 1:4 Ritter (57.), 1:5 Di Piazza (59.)

Der Spieltermin für die 4. Runde steht noch nicht fest. Wir werden unverzüglich nach Festlegung desselben veröffentlichen. Gegner ist auf jeden Fall der SKV Sandhofen (Mannheim), der den FSV Waldbrunn mit 2:1 besiegte.

Hier einige Bilder unseres Fotografen Manfred Sawilla:

     

   

   

   

Die Zweite ist wieder da – Erfolgreiche Neugründung des SVS II

Auftakttraining der 2ten Mannschaft des SVS

Im Herbst 2020 begann die Planung zur Neugründung einer zweiten Mannschaft des SVS und am 05.07.2022 war es dann endlich soweit!
Die 20 Spieler kamen zum ersten offiziellen Training zusammen! Im Beisein des Vorstandes startete die erste Trainingseinheit. Ein 4-köpfiges Betreuerteam um Trainer Andreas Traudt begleitet und betreut die Mannschaft. Traudt hatte nicht nur den Ablauf des Abends im Gepäck, sondern stellte auch den Gesamtplan zur Vorbereitung auf die im August startende Saison vor. Und der hatte es in sich: Gleich 5 Testspiele waren vorgesehen. Von den bisher 3 absolvierten Spielen konnte sich der SVS II in Zweien behaupten und unterschiedliche Strategien erfolgreich in der Praxis testen.
„Es hat sich eine coole Truppe gefunden“, so ist die begeisterte Meinung der Spieler und des Betreuerteams.
Am morgigen Sonntag 07.082022 geht die Vorbereitung mit dem vierten und vorletzten Testspiel, diesmal gegen Auerbach II, beim Sportfest des VfR Ittersbach, und zwar um 15:00 Uhr, in die letzte Phase der Vorbereitung. „Wir sind auf einem guten Weg, haben aber noch viel Arbeit vor uns“, so der Trainer und man darf gespannt sein, was die nächsten Wochen bringen. Wir sind gespannt, wie die Hinrunde verlaufen wird und freuen uns über Unterstützer:innen am Spielfeldrand – die neue Zweite jedenfalls ist „heiß“ auf die kommende Saison!

(Beitrag von Jörg Hamannt)