Monthly Archives: März 2021

Yannick Rolf und Florian Benz sind ab Sommer 2021 das neue Trainerduo in Spielberg

SVS setzt in neuer Fußballsaison 2021/22 auf Yannick Rolf und Florian Benz!
       

Beide sind dem SV Spielberg nicht nur bekannt, sondern viele Jahre lang zuvor verbunden gewesen.
Yannick Rolf, (Bild oben) angehender Sportwissenschaftler und aktuell beim Liganachbarn ATSV Mutschelbach Trainer der Landesliga-Mannschaft, spielte drei Jahre beim SVS, u. a. in der Regionalligasaison 2015/16. Er hatte vor der Trainertätigkeit in Mutschelbach zahlreiche Jugendmannschaften betreut, auch beim KSC.
Des Weiteren war Yannick als DFB Stützpunkttrainer aktiv und betreut derzeit die U16 Juniorenauswahl des Badischen Fußballverbandes. Als Inhaber der B-Lizenz, Jugend-Elite Lizenz ist er aktuell anstrebender Trainer zur A-Lizenz.

Florian Benz (Bild unten) zeigte über 10 Jahre hinweg in Spielberg eindrucksvolle Leistungen als Spieler, schaffte mit seinen Kameraden den Aufstieg in die Oberliga BW und dann sogar in die Regionalliga Südwest und ist derzeit noch als Spieler des Verbandsligisten SV Langensteinbach aktiv. Jetzt kehren beide an den Talberg zurück.

Der 26jährige Yannick Rolf als Cheftrainer wird Nachfolger von Sebastian Weber und ist hochmotiviert. Gleiches gilt für den 34jährigen Florian Benz als neuen Co-Trainer. Er löst Sören Kaiser ab und will im Verbund mit Yannick Rolf und dem weiteren Trainerteam das Bestmögliche für Spielberg erreichen.

Der Sportverein ist hoffnungsvoll, mit dieser personellen Besetzung auch künftig guten Fußball bieten zu können!

Clubhaus ab Freitag mit TO-GO Bestellungen

Ab Freitag, 19.03.2021 bietet das Clubhaus TO-GO Bestellungen an!

Wir freuen uns sehr über Ihre telefonischen Bestellungen unter 07202/942496 zu folgenden Zeiten:

Donnerstag bis Samstag: 16:00 Uhr – 20:30 Uhr

Sonntag und Feiertag: 11:00 Uhr -13:30 Uhr und 16:00 Uhr – 20:30 Uhr

Aus organisatorischen Gründen ist eine Bestellung per Mail sowie eine Lieferung nach Hause leider nicht möglich!

Weitere Infos unter: http://www.kunz-am-talberg.com

Gisela Gandhi feierte den 80sten!

Ein weibliches Urgestein des SVS ist sie. Und auch mit ihren acht Jahrzehnten steht sie noch putzmunter da, strahlt Energie und Lebensfreude aus.
Gisela ist seit 45 Jahren für den SVS aktiv. Sie wirkt seither in der Küche bei den großen Sportfesten des Vereins und die leckeren, heißbegehrten Hähnchen sind ihre Spezialität. Zigtausende davon hat sie zubereitet und den Geschmack der Gäste getroffen. Bis zum heutigen Tag gab es noch keinerlei Beschwerden oder gar Unwohlsein – und das will was heißen!
Ein weiterer, sehr wichtiger Schwerpunkt stellt ihre Tätigkeit in der GbR des Sportvereins dar. Seit der Gründung der GbR vor 34 Jahren ist sie dabei und führt diese Geschäfte seither dauerhaft durch. Eine Daueraufgabe über das jeweils ganze Jahr und eine für den Verein eminent bedeutsame Sache, denn die steuerlichen bzw. wirtschaftlichen Angelegenheiten müssen rechtskonform abgewickelt werden. Gisela ist die Zuverlässigkeit in Person!

Reiner Becker und Reinhard Haas besuchten die Jubilarin an ihrem Ehrentag (4.3.2021). Sie gratulierten herzlich und sprachen ihren großen Dank für die besonderen Leistungen aus.
Liebe Gisela, wir wünschen Dir von Herzen alles Gute und hoffen sehr, dass Du weiterhin so nachhaltig für den SVS wirken kannst!

Ria Karcher feierte ihren 70sten Geburtstag

Jeder kennt sie als perfekte Küchenfee bei den Veranstaltungen des SVS. Ria Karcher ist eine der unverzichtbaren Mitarbeiterinnen des Vereins. Kein Sportfest gibt es ohne sie, aber auch bei vielen anderen Veranstaltungen wie den ehemaligen Weihnachtsfeiern oder bei zahlreichen besonderen Anlässen greift man außerordentlich gerne auf ihre Dienste zurück. Kein Wunder , denn sie organisiert und führt die geplanten Aktionen auch gewissenhaft und hervorragend durch!
Viele Jahrzehnte treue Dienste hat sie bisher geleistet. Da ist der Wunsch aller Mitglieder auf die Fortsetzung ihrer Tätigkeit natürlich vorhanden. Und Ria macht da vielleicht weiter mit!

Die Vereinsführung besuchte Ria an ihrem Ehrentag (16.01.2021) und gratulierte herzlich. Ganz besonderer Dank wurde ausgesprochen für ihre langjährigen Verdienste.
Liebe Ria, wir wünschen Dir das Allerbeste! Bleib gesund und wir hoffen, dass Du noch etliche Jahre für den SVS wirken kannst.

Gründungsfeier am 20.03. muss erneut ausfallen

Es war fast schon klar. Unsere bereits im letzten Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagte Gründungsfeier lässt sich auch dieses Jahr nicht durchführen.
Die aktuelle Situation verbietet solche Treffen. Schade, kann man nur sagen.