F Junioren

F-Jugend Spieltag am Talberg

Am vergangenen Samstag fand der Vorrunden-Spieltag der F-Jugend in der Kreisklasse A, bei uns in Spielberg statt.

Anfangs hielt das Wetter noch entgegen der Vorhersage und es wurde Hoffnung geschöpft. Allerdings sollten unsere Hoffnungen schnell der Vergangenheit angehören und es regnete unentwegt. Des Weiteren gab es auch noch eine Absage unserer Nachbarn aus Pfaffenrot, welche gleich mit beiden, gemeldeten Mannschaften, absagten. Kurzerhand konnten wir eine zweite Spielberger Mannschaft stellen, damit die Angereisten Gäste, aus Ettlingen (2 Mannschaften) und Ittersbach, ein bisschen mehr Spielzeit bekommen. Somit starteten wir mit 5 Mannschaften. Unsere Erste Mannschaft konnte das erste Spiel, welches gleich gegen unsere zweite Mannschaft startete, für sich entscheiden. Allerdings machten unsere jüngeren Kicker es den älteren nicht gerade leicht. Im Anschluss unterlag unsere erste Mannschaft (älterer Jahrgang), trotz starker Leistung, gegen die sehr starken Kicker von Ettlingen 1. Da sich unsere Nachwuchskicker aber nicht unterkriegen ließen, konnten sie alle darauffolgenden Spiele, für sich entscheiden. Unsere Neu-F-Jugendkicker konnten nach guter und engagierter Leistung, leider kein Spiel für sich entscheiden und unterlagen in allen Spielen. Kopf hoch Jungs, es folgen noch viele Spiele, bei denen ihr das Spiel für euch entscheiden werdet. Die wetterbedingt, wenigen Zuschauer aller angereisten Teams, waren nicht nur von den Leistungen der Kinder begeistert, sondern auch vom reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken außerhalb des Rasens, begeistert.
Fazit: Trotz des schlechten Wetters, Corona und der kurzfristigen Absage zweier Mannschaften, konnte wir ein positives Resümee ziehen, auch dank der erneut, vielen Helfer.

So macht Vereinsarbeit Spaß!

Große Geldspende für die F-Jugend

Unsere F-Jugendmama und proWIN Vertriebspartnerin Steffi, hat unserer F-Jugendmannschaft eine tolle Spende in Höhe von 500 Euro verschafft. Vielen Dank dafür! In einem groß angelegten Wettbewerb konnten sich die proWIN Vertriebspartner Anfang des Jahres – über das Erreichen eines vordefinierten Umsatzes – für die Unterstützung eines ihrer Herzensprojekte qualifizieren. Als eine Gewinnerin, durfte Steffi unseren Trainern die Spende für die Mannschaft überreichen. Vielen Dank dabei auch an die weiteren Elternteile, die Steffi unterstützt haben das erforderliche Umsatzziel zu erreichen und an proWIN für die Aktion!

Das Trainerteam hat bereits angekündigt, sich etwas tolles für den Einsatz des Geldes zu überlegen.

F-Jugendspieltag beim SVS

Am vergangenen Samstag fand der letzte Vorrunden-Spieltag der F-Jugend in der Kreisklasse A bei uns in Spielberg statt. Bei bestem Wetter starteten die 8 Mannschaften in tolle Spiele. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kamen unsere Nachwuchskicker im Laufe des Spieltages immer besser ins Spiel. Nach 2 Niederlagen und einem Unentschieden konnte das letzte Spiel nach einer starken Mannschaftsleistung mit 6:0 gewonnen werden. Die zahlreichen Zuschauer aller angereisten Teams waren nicht nur von den Leistungen der Kinder begeistert, sondern auch vom reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken außerhalb des Rasens.

Fazit: Bei guter Laune mit vielen fleißigen Händen war dieser Spieltag ein klasse Erfolg.

So macht Vereinsarbeit Spaß!

Erfolgreiche F-Jugend in Langensteinbach

Nach einem etwas holprigen Start in die Hallensaison, bei der unsere F-Jugend-Kicker mehr Niederlagen wegstecken mussten als ihnen lieb war, ist letzten Sonntag beim F-Jugend-Turnier in Langensteinbach der Knoten geplatzt:

Im ersten Spiel gegen einen starken Gegner aus Mutschelbach musste noch eine 1:2-Niederlage eingesteckt werden – wie immer war man im ersten Spiel vor 9 Uhr noch nicht ganz aufgewacht. Im zweiten Spiel gegen Bruchhausen konnten unsere Jungs und unser Mädel bis zehn Sekunden vor Schluss ein starkes 0:0 halten – leider verloren wir dieses Spiel durch einen abgefälschten Distanzschuss schließlich auch. Aber dann nutzten alle das Spiel gegen eine deutlich jüngere Mannschaft aus Auerbach, um sich ihrer im Training oft gezeigten fußballerischen Fähigkeiten zu besinnen: Der Ball wurde gespielt, Pässe kamen an und Räume wurden genutzt und so wurden wir mit einem 6:0-Sieg belohnt. Beflügelt und völlig im Torrausch konnten wir auch das letzte Spiel gegen Germania Singen 5:1 für uns entscheiden – Trainer und Eltern wurden mit lautem, von Herzen kommendem Jubel belohnt und jeder Kicker bekam seine wohlverdiente Medaille.

F-Jugend beendet Vorrunde

Geschafft … Die Vorrunde der Saison 2017/2018 konnten unsere F-Jugendspieler erfolgreich beenden. Auf den in Spielberg ausgerichteten ersten Spieltag folgten sechs weitere bei unseren Staffelmitstreitern und so haben wir die Sportplätze des VfR Ittersbach, des FC Busenbach, des SV Hohenwettersbach, des TSV Auerbach, des SV Langensteinbach unsicher gemacht.

Da wir so viele begeisterte Jungs im Kader haben, konnten wir kurzfristig noch eine zweite Mannschaft nachmelden, sodass alle Kids möglichst oft spielen konnten – ein großes Dankeschön an unsere 16 Jungs Angelo, Dominik, Emilian, Enrico, Fabio, Ilja, Kai, Luis, Marlon K., Marlon G., Max, Mert, Nils, Noah, Silvio und Tim. Es hat uns große Freude gemacht, Euch dabei zu beobachten, wie ihr zusammengewachsen seid und gemeinsam gekämpft habt. Ihr habt tollen Fußball gespielt, zusammen gewonnen und auch mal verloren. Aber Ihr wart immer für ein kleines Extra-Spiel abseits des offiziellen Spielplans zu haben – weiter so!!!

Der krönende Abschluss war dann der „4 gegen 4“ F-Jugend-Spieltag am 28.10.2017, der erneut in Spielberg ausgerichtet wurde. Die Vorbereitungen haben uns einiges abverlangt: Da die Mannschaften zugelost wurden, mussten hierfür Lose vorbereitet werden, es mussten fünf Spielfelder aufgebaut und auch wieder für die Bewirtung gesorgt werden. Wir erwarteten immerhin fast 50 kleine Kicker mit ihren Betreuern und Eltern.

Und dann mussten wirklich alle mit anpacken: Es wurde gelost. Es wurden Mannschaften gesucht („Wo sind die Krokodile?“). Es wurden Tränen getrocknet, da man plötzlich mit ganz fremden Jungs in einer Mannschaft war. Hemdchen mussten verteilt werden, Lose wieder eingesammelt, die Spiele angepfiffen und betreut werden … und das fünfmal hintereinander!!!

Vielen Dank an alle, die uns bei den Vorbereitungen und der Ausrichtung unterstützt haben und besonderen Dank für die zahlreichen Kuchen- und Muffins- und Brötchenspenden!

Mittlerweile haben wir uns in den Herbstferien etwas erholen können und bereiten uns ab sofort jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr in der Berghalle auf die Hallenspiele und -turniere vor.