F Junioren

F-Jugend beim Hallenspielfest in Langensteinbach

Am vergangenen Sonntag durften unsere Jungs der F-Jugend endlich mal an einem Hallenturnier mitmachen und das im Training Geübte unter Beweis stellen.
Wir waren zu Gast bei unserem Nachbarn SV Langensteinbach.
In der Gruppe trafen wir auf den VfR Mannheim, den SV Langensteinbach und den TSV Reichenbach.

Im ersten Spiel gegen den VfR Mannheim unterlagen wir knapp mit 0:1. Dennoch war es insgesamt eine tolle Teamleistung unter ganz ungewohnten Bedingungen mit Vollbande. Mit etwas Glück hätten wir kurz vor Spielende fast noch den Ausgleich geschafft. Gegen den SV Langensteinbach trennten wir uns mit einem 0:0 Unentschieden, mit leichten optischen Vorteilen auf unserer Seite und einer starken Torwartleistung von Muavviz. Das letzte Spiel gegen den TSV Reichenbach ging zwar 2:4 verloren, aber dennoch haben wir verdienterweise auch noch zwei Treffer erzielt. Julius Gerstner konnte zweimal den Ball nach schöner Vorarbeit von Jonathan ins Tor schieben.

Alle Jungs waren hoch motiviert, haben als Team engagiert gekämpft und durften sich am Ende als verdienten Lohn ihre Medaille bei der Siegerehrung abholen!

F-Jugend beim letzten Spieltag der Vorrunde

Zum letzten Vorrundenspieltag der F-Jugend waren wir am vergangenen Samstag mit 12 Kids beim TSV Auerbach zu Gast. So konnten wir sogar mit 2 Teams antreten. Team 1 stand im ersten Spiel dem SC Neuburgweier gegenüber. Nach gutem Beginn und einer 3:1 Führung ließ die Defensivarbeit leider nach, so dass wir uns am Ende noch mit 3:5 geschlagen geben mussten. Den Frust von der Seele schießen konnten wir uns bereits im zweiten Spiel, wo wir Büchig 2 im 3:3-Modus souverän mit 9:0 besiegen konnten. Im dritten Spiel gegen Mutschelbach knüpften wir an die gute Leistung an und gewannen durch einen Doppelpack von Max und einen Treffer von Marlon verdient mit 3:2. Team 2 begann im 3:3-Modus gegen Auerbach. Viele Tore auf beiden Seiten führten zum 8:8 Endstand. Bemerkenswert waren 2 Treffer von Noah, der flink vor das Tor dribbelte und eiskalt abschloss. Auf dem großen Spielfeld verloren wir das erste Spiel gegen starke Büchiger Jungs deutlich. Auch die Nachnominierung von Jonathan reichte trotz zwei schnellen Toren nicht aus. Beim zweiten 3:3-Spiel durfte fast jeder Tore schießen und unsere Truppe gewann deutlich gegen die 2. Mannschaft von Büchig. Zum abschießenden Spiel gegen Auerbach auf dem großen Feld schickten wir nochmal alle Jungs gemeinsam ins Rennen. Nach frühem 1:3 Rückstand kämpften wir uns durch einen lupenreinen Hattrick von Arian bravourös zurück und konnten am Ende mit 5:3 als Sieger vom Platz gehen. Ein wirklich gelungener Abschluss der Vorrunde, auf die wir alle gemeinsam stolz sein können! Weiter geht es nach den Herbstferien in der Halle.

F-Jugend beim Spieltag in Karlsruhe

Auch am vergangenen Samstag konnten unsere Jungs bei Nordwest Karlsruhe punkten. Zwei gewonnene Spiele gegen Nordwest und Völkersbach und ein Remis gegen Söllingen. Bei mäßigen Platzverhältnissen konnte man dennoch inzwischen auch mal ein paar schöne Pässe und Torabschlüsse erkennen. Bei der Spielform 3:3 auf zwei kleine Tore ohne Torwart fielen viele Tore – teilweise zweistellig und jeder durfte sich in die Torschützenliste eintragen. Somit kamen die mitgereisten Eltern bei gutem Herbstwetter voll auf ihre Kosten. Ein erfolgreicher Wochenabschluss nach einer guten und intensiven Trainingswoche mit super engagierten Jungs! Wir freuen uns auf den nächsten und letzten Spieltag in Auerbach am kommenen Samstagvormittag.

Es spielten: Julius M., Julius G., Marlon, Muavviz, Jonathan, Arian.

F-Jugend beim Spieltag in Mutschelbach

Dass der Sommer wohl definitiv vorbei ist, merkten wir direkt beim letzten Spieltag der F-Junioren am vergangenen Samstag in Mutschelbach. Bei Dauerregen starteten wir entsprechend verhalten in die erste Partie gegen Neuburgweier. In einem ausgeglichenen Spiel wollte uns leider kein eigener Treffer gelingen, so dass wir knapp mit 0:1 unterlagen. Für das zweite Spiel gegen Büchig hatten sich unsere Jungs Einiges vorgenommen, nachdem wir letzte Woche gegen diese Team noch deutlich unter die Räder gekommen waren. Doch dieses Mal lieferten unsere Jungs eine klasse Partie und konnten sich nach Toren von Mika, Patrick, Lukas und Max hoch verdient mit 4:1 durchsetzen. Auch Bastian im Tor zeigte einige tolle Paraden. Konzentriert in der Abwehr, sauber im Passspiel und kaltschnäuzig vor dem Tor – das bislang beste Spiel der gesamten Vorrunde! Klasse Leistung, Jungs! Auch im dritten Spiel gegen die Gastgeber war ein Sieg drin, am Ende hieß es 3:3 unentschieden. Nach einer Aufwärmpause war im letzten Spiel gegen Auerbach etwas die Luft raus und wir unterlagen im Endspurt mit 1:3. Insgesamt aber ein gelungener Auftritt unserer Jungs. Weiter geht es am kommenden Samstag beim SV Nordwest Karlsruhe.

Es spielten: Bastian, Ole, Max (2), Patrick (2), Mika (2), Lukas (2), Milan, Noah.

F-Junioren erkämpfen sich Unentschieden in Völkersbach

Nach unserem erfolgreichen Auftakt in die erst jüngst begonnene Freiluftsaison der F-Junioren vorvergangene Woche in Spielberg traten unsere Jungs der Jahrgänge 2015 und 2016 am letztwöchigen Samstag, den 23. September, nun auf dem Sportgelände des SV Völkersbach an. Angesetzt waren dort insgesamt drei Spiele von jeweils fünfzehn Minuten im 4+1-Format gegen die Juniorenmannschaften aus Kleinsteinbach, Völkersbach und Neuburgweier. Bei besten äußeren Fußballbedingungen – windstillen zwölf Grad, leicht angefeuchtetem Rasen und klarem Sonnenschein – zeichneten sich ausnahmslos alle unserer Jungs durch bedingungslosen Kampfgeist und unbändigen Torhunger aus.
So mussten wir uns trotz früher Rückstände von jeweils mindestens zwei Toren, mit denen wir aufgrund anfänglicher Unachtsamkeiten in alle unserer drei Spiele starteten, nur ein einziges Mal knapp mit 2:4 (nach 0:3) gegen die Mannschaft des ATSV Kleinsteinbach geschlagen geben. Gegen die F-Junioren des SV Völkersbach hingegen gelang unseren Jungs in einem ebenso spektakulären wie beachtenswerten Spiel nach 0:2-Rückstand ein alles in allem akzeptables 5:5. Nach einem abermaligen frühen Zwei-Tore-Rückstand gegen die favorisierte Mannschaft des SC Neuburgweier zeigte unsere Mannschaft im dritten und letzten Spiel des Tages schließlich ihre beste Teamleistung und sicherte sich damit kurz vor Schluss folgerichtig ein leistungsgerechtes 2:2.
Durch mehrfachen Eintrag in die Torschützenliste positiv auf fielen dabei insbesondere Lukas Schmidt, Maximilian Lenz sowie Mika Vogel. Neben den Mannschaftsbetreuern Dominik Ochs und Luca Becker, die an jenem Samstag kurzerhand für die Hauptverantwortlichen der F-Junioren einsprangen, feierte mit Arian Laskowski auch unser schussgewaltiger Abwehrneuling seine F-Jugend-Premiere. Nicht nur für ihn dürfte der vergangene Samstag deshalb ein ganz besonderer gewesen sein – und hoffentlich erst der Auftakt einer noch lange Jahre währenden Fußballerlaufbahn.
Auch wenn in unseren Juniorenmannschaften grundsätzlich in erster Linie der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund steht, können sich die gezeigten Leistungen unserer Jungs also durchaus sehen lassen. Dem Eindruck der Mannschaftsbetreuer nach zu urteilen bereitete der letztwöchige Samstagsspieltag damit sowohl unseren Spielern als auch ihren Eltern große Freude. Auch der zweite Spieltag der Freiluftsaison 2023/2024 ist somit als durchaus gelungen zu bezeichnen!

Spieltag der F-Jugend beim SV Spielberg

Am vergangenen Sonntag starteten wir mit einem Heimspieltag in die neue Spielrunde der F-Jugend. Bei herrlichem Wetter hatten wir den SV Völkersbach, die Spvgg Söllingen und den SV Nordwest Karlsruhe zu Gast. Da wir erfreulicherweise mit 14 Kids antreten konnten, durften wir sogar zwei Mannschaften auf den Rasen schicken.
Die neu formierten Mannschaften schlugen sich im Modus Jeder-gegen-Jeden hervorragend und wir konnten alle sechs Spiele gegen die anderen Teams gewinnen. Eine großartige Leistung des gesamten Teams, toll gemacht Jungs!
So kann es weiter gehen, wenn wir nächsten Samstag beim SV Völkersbach zu Gast sind. Ein großes Dankeschön geht auch an alle Helfer/innen und Kuchenbäcker/innen, das war ein rundum gelungener Auftakt!

Spielfest der F-Jugend beim TSV Spessart

Am vergangenen Wochenende waren wir beim Spielfest der F-Jugend beim TSV Spessart im Einsatz. Nach 3 intensiven Spielen konnten wir auf eine ausgeglichene Bilanz zurückblicken. Im ersten Spiel gegen Sulzbach konnte zunächst ein 0:2 Rückstand dank grandiosem Einsatz unserer Jungs in eine 3:2 Führung gedreht werden. Leider mussten wir trotz klarem Chancenplus kurz vor Spielende noch den Ausgleich hinnehmen. Im zweiten Spiel mussten wir uns knapp mit 5:4 den Gastgebern geschlagen geben. Für das letzte Spiel gegen Ettlingen machten sich unsere Jungs mit einem eigens kreierten Schlachtruf nochmals richtig heiß. Das zeigte Wirkung und wir konnten das Spiel souverän mit 5:3 für uns entscheiden.
Alles in allem ein toller Auftritt unseres jungen Teams, der mit einer Goldmedaille und einem Eis belohnt wurde. Vielen Dank auch an die zahlreich mitgereisten Eltern und Großeltern. Mit diesem positiven Abschluss geht es nun in die wohlverdiente Sommerpause. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison und viele weitere Turniere ab September!

F-Jugend beim SVS-Sportfest

Am vergangenen Wochenende beim eigenen Sportfest des SV Spielberg bestritt die F-Jugend in gemischter Besetzung mit Bambini vier Spiele. Die jungen Talente zeigten großen Einsatz und Teamgeist, obwohl sie in drei Spielen eine Niederlage (gegen teilweise ältere Jahrgänge) hinnehmen mussten. Ein Spiel endete immerhin mit einem verdienten Unentschieden! Die beiden Treffer erzielten Carlos und Theo. Ebenso zeigte Julius im Tor einige gute Paraden. Insgesamt können alle Spieler stolz auf ihre Leistung sein, denn alle haben gekämpft und sich als Team präsentiert haben. Weiter so Jungs!
Der nächste Spieltag findet am 23.7. um 10:30 Uhr beim TSV Spessart statt.