Aktionen / Aktivitäten

Altpapiersammlung in Spielberg ein gemeisterter Kraftakt der Jugendtruppe….

Sicherlich besteht kein Zweifel, die Spielberger unterstützten auch dieses Mal die Altpapiersammlung im Ort tatkräftig durch Sammlerfleiß und Ignoranz der wasserfarbenen  Tonne. Doch unerwartet verstört reagierte der ein oder andere, als bereits um halb 9 Uhr die Abholfahrzeuge durch das Dorf tuckerten. Ob es der Lautstärke der Traktoren geschuldet war, die Stück für Stück und Hub um Hub  für Munterkeit im Dorf sorgten oder der Spielberger Gockler – wir wissen es nicht.

Ob sich so mancher ein neues Spiel mit uns ausgedacht hat, fragten wir uns schon nach der ersten Runde. In jedem Fall stand bei jeder „Vorbeifahrt“ in den Straßenzügen wieder neues  Altpapier am Straßenrand, so dass wir mehrfach die einzelnen Touren fahren mussten. Zusätzlich  mangelt es leider bei  einigen Sammlern an Verständnis oder dem Blick  für unseren Sammelaufwand – es war dieses Mal vieles an leeren und grossen Kartons, Styropor, Folie und ungebündelte oder lose Pappe und Zeitschriften am Strassenrand  oft nur „hingeschmissen“ . Das erschwert uns die Abholung mit den offenen Anhängern und braucht deutlich mehr Zeit und Aufwand.

Deshalb nochmals unsere Bitte, auch im Interesse der anderen sammelnden Vereine die wir wir mit Kindern und Jugendlichen zum Sammeln unterwegs sind –  – nutzen Sie bitte diese leeren  Kartonagen zum Füllen mit dem losen Papiermaterial und/oder Zeitungen. Diese Kartons lassen  sich stapeln und es erleichtert allen die Arbeit beim Abholen, laden und entsorgen.  Trotzdem der Dank an alle, die uns beim Sammeln von Altpapier so unterstützen!

Besonders einen dicken Dank wieder an unsere Fahrer, an alle Helfer, an Armin für die Organisation und Markus und Simone für das stärkende „Catering“.

Die PS Boliden aus Spielberg am Clubhaus nach getaner Arbeit.

Bitte weitermachen – Papier sammeln für die Vereine! Nächste Sammlung am 25.07.2015 durch das DRK in Spielberg!

 

Spende vom Feierclub Spielberg
26.01.2015

Spendenübergabe vom Feierclub Spielberg in der Schreinerei Stadler an den Jugendkassierer des SV Spielberg sowie an die Jugend des DRK Spielberg

Letzte Woche überreichte Rolf Mangler (Vorsitzender Feierclub) eine Spende an die SVS Jugend und an die Jugend des DRK Spielberg. Martina Rupp als Schriftführerin des DRK war mit Ihrem Sohn zur ܜbergabe gekommen. Matthias Becker als Kassierer der Spielberger Fussballjugend war ebenfalls gut gestimmt, als er von Rolf Mangler einen Umschlag erhielt.

im Bild von links nach recht: Matthias Becker (SVS), Rolf Mangler (Feierclub) und Martina Rupp mit Sohn (DRK)

Die DRK Jugend und die Fussballjugend des SV Spielberg bedanken sich hiermit beim Feierclub Spielberg für die erhaltene Zuwendung. Die finanzielle Unterstützung der Jugendarbeit trägt dazu bei, die Jugendarbeit attraktiver zu machen und das Interesse an jungen Nachwuchstalenten in Spielberg zu fördern. Vielen Dank!

Die SVS Jugend informiert â€nachweihnachtliches Nadeltraggergerüst kam zur Entsorgung – Samstag 10.01.2015

Es war wieder soweit, am 10.01.2015 übernahm die SVS Jugendverwaltung mit einigen Jugendspielern und unseren Fahrern die Entsorgung der Kugel und Lamettagestänge der Haushalte in Spielberg. Wer sich in der Lage sah, bis gegen 10 Uhr sich sich von seinem Baum im Haus oder Wohnzimmer zu trennen und dieser aktuell auch nicht zur heimeligen Wärmeerzeugung vorgesehen war, dann kamen wir zum Zug ab mit dem abgeschmückten Baum zum Häckselplatz Spielberg.

alt

Fast vom Winde verweht wurde so mancher Baum am Feldrand oder bei der AVG am Hang wieder eingesammelt. Oder der Wind brachte gegen Ende der Tour einzelne Bäume zurück auf die Straߟen. 2 Traktoren stemmten das Altholzaufkommen Richtung Häckselplatz.

alt

Wir bedanken uns bei allen die mitgemacht haben, natürlich gilt unser Dank allen Spendern die uns für die Entsorgung der Bäume einen kleinen Entschädigungsaufwand in die Hände gedrückt haben. Alle Einnahmen der Aktion kommen der SVS Jugend zu.

Vielen Dank !

Altpapiersammlung am  Samstag 22.11.2014 in Spielberg €“ ein anstrengender Erfolg

Bei herrlichem Sonnenschein €“ aber noch spürbarer Kälte ruckelten die alten kraftvollen Diesel durch Spielberg. Dank der liebevollen Pflege sind die alten Kraftpakete bestens erhalten und unterstützen zusammen mit den immer einsatzfähigen und motivierten Fahrern die Spielberger Altpapiersammlung ein dickes Danke dafür.

alt

Leider stellen wir zunehmend fest, dass der Großteil der Papiere nicht gebündelt oder in schwersten Einheiten in Kartonagen verpackt wird.  So manche Katalog Sammlung erforderte den vollsten Einsatz. Das macht es wirklich doppelt anstrengend. Höhepunkt diesmal ein im Altpapier verloren gegangener Autoschlüssel  da wurde schnell noch Papier gestapelt und verpackt, wir haben verladen. Nach 5 Minuten der Schreck  Autoschlüssel vom Schlüsselbund abgerissen weg. Aber beim SVS geht nichts verloren.

Am Ende waren alle ziemlich fertig und kaputt – aber Stolz auf die Menge die wir wieder eingesammelt haben – nun erwarten wir mit Spannung die Wiegezettel….

alt

Danke auch wieder an Simone für die Verköstigung -€“ Danke an alle Spender von Papier der Bundesdruckerei und sonstiger Druckereierzeugnisse, diese haben wir natürlich dem Recycling zugeführt.  Der Erlös der Sammlung kommt der Jugendarbeit des SV Spielberg zu Gute.

Weihnachten 2013 ist offiziell Geschichte.

Der SV Spielberg ist mit seiner Jugendabteilung im Jahr 2014 aktiv. So hieߟ es durchstarten  dick angezogen und hoch auf dem grünen Wagen. Mit dem ersten Regentropfen quälten sich am letzten Samstag 2 Trupps mit €žTrecker€œ durch die Spielberger Gassen, um die mehr oder weniger benadelten Hausfreunde der letzten Dezembertage einzusammeln und dem Kompostplatz zuzuführen. Mancher Baum muss schon zu Lebzeiten eine schlechte Figur gemacht haben, die letzte Nadel zitterte vor Kälte am Stamm  andere Bäume waren noch herrliche Prachtstücke. Gemäß der DIN €žVerordnung zur Entsorgung von hözernem Nadelhausschmuck€œ wurden die Bäume fachgerecht auf den Hängern eingereiht und in militärischer Ausrichtung verbracht. Im hohen Bogen nahmen sie ihren letzten Flug vom Wagen “ mit Anstand blickten wir noch ein letztes Mal dem Nadelgeflitter nach. Von unserer Aktion haben Sie nichts mitbekommen? Oder zu spät? Sollte Ihnen am Samstag plötzlich Ihr Bäumchen im Vorgarten gefehlt haben, dann hat Ihr schadenfreudiger Nachbar zuerst heimlich gesägt  und dann für uns einen Zettel/Umschlag  mit einer Spende für die Jugend angebracht. Aber Sie keine Sorge, wir haben alles fachgerecht entsorgt.

Wir bedanken uns bei unseren Fahrern für Ihren Einsatz, bei unseren Jugendspielern die geholfen haben, bei allen Spielbergern, die uns mit Ihren Spenden die kalten Hände gewärmt und unterstützend direkt die SVS Jugendkasse gefüllt haben. Danke!

Wir wünschen an Spielbergern, allen Freunden und Fans des SVS, allen Spielern, Mitgliedern, Eltern und allen Jugendtrainern ein gesundes und erfolgreiches Sportjahr 2014.

Eure Jugendverwaltung

alt

Altpapiersammlungen in Spielberg 2013

ab sofort sammelt der SV Spielberg wieder im eigenen Ort Altpapier! Die Sammlungen finden 6x im Jahr statt, 2 davon werden durch die SVS Jugend durchgeführt!

Tannenbaumsammlung 2013 in Spielberg

Am 12.Januar war es soweit, die letzten Kugeln und Lametta verschwanden von den Bäumen. Die Spielberger Fussballjugend war mit der Jugendverwaltung und den „blubbernden Treckern“ in Spielberg unterwegs um die ausgedientenTannenbäuume einzusammeln. Passend zur Aktion wurde es kalt, Schnee kam auch noch dazu – der Winter meldet sich zurück. Mit viel Spass und Elan war man bei der Sache – am Kompostplatz flog in KNUT Manier der restbenadelte Stock in hohem Bogen zur letzten Ruhestätte. Die SVS Fussballjugend dankt allen Helfern und Gönnern für die Mithilfe, unser Dank gilt auch allen Spendern am Wegesrand. Aktuell finden Sie auch unsere Altpapiersammeltermine als Flyer im Briefkasten.

Ein paar Eindrücke rund um das Spielberger KNUT Event gibt es hier: Bilder aus Spielberg

Altpapiersammlungen des SVS in Ittersbach bitte vormerken!

21.Januar 2012 Vom Winde verweht

so könnte der Titel über unseren Bericht zur ersten Altpapiersammlung in Spielberg lauten. Dank der fleiߟigen Spielberger kam einiges an Altpapier zusammen €“ was uns natürlich sehr freut!

9 Uhr man trifft  sich am windigen Eck am Rathaus und pfiffig, mit peitschendem Nieselregen im Gesicht, ging es durch die Straߟen von Spielberg.

9.30Uhr viel Gewicht hat aber auch eine Kehrseite – schon in der Birkenstrasse der erste Treffer, für unsere Jungs unhebbar€œ ein Paket der Extraklasse. Der Versuch, das trockene 30 Kilopaket auf den Laster zu verfrachten wird  jäh vom Stich mitten zwischen einen der 33bis34 Wirbel im Rücken, um genau zu sein, einer der unteren Lendenwirbel unterbrochen. Schmerzen, mehr als ein Warnsignal, und der weitere Aktionsradius wird ab sofort stark eingeschränkt.

11.30 Uhr der Wind steigert sich zur echten Herausforderung. In der Douglasstrasse scheint sich ein Kamineffekt zu entfesseln und fegt just in dem Moment in die offenen Pakete. Klebeband oder Kordel – Fehlanzeige. Die Jagd nach dem Papier beginnt.

12 Uhr unsere Helfer sind Wind und Wetter geprüft €“ die €žSteinerische Verpflegungsstelle mit heiߟem Tee und Kaffee ist erneut ersehnter Anlaufpunkt.

13.30 Uhr die letzten der geschützten Bündel und Kartons werden am Sportplatz in den Containern versenkt.

Geschafft. Danke Spielberg  für das tatkäftige Sammeln und die Unterstützung der Sammelaktion für die SVS Jugend.

Aber wir haben zum Schluss eine Bitte, sicherlich auch im Interesse der anderen sammelnden Vereine: Da wir mit unseren Kindern und Jugendlichen zusammen sammeln und auch unsere Halbsenioren und Senioren sportliche Grenzen haben – 5 Stunden Papier wuchten macht mit €žhandlichen Einheiten und normalem Gewicht€œ allen zusammen mehr Spass. Vollgestopfte Kartons die am Ende unter dem Gewicht durchreiߟen und den Inhalt in ganz Spielberg verteilen das muss nicht sein.Sie unterstützten mit dieser Sammelaktion aktiv die Jugendarbeit beim SV Spielberg. So einfach helfen Sie mit, unsere Umwelt zu entlasten und gehen beispielhaft schonend mit unseren Naturressourcen um.

Unser besonderer Dank gilt all unseren Helfern!

14.Januar 2012 IKEA Knut Christbaumweitwurf

Letzten Samstag war es soweit. Die Spielberger Einsatztruppe um Markus Steiner  führte den IKEA Knut Christbaumweitwurf durch. Mit unserer jährlichen Sammelaktion ging es quer durch alle Straߟen im Ort. Nach einer eingehenden Sicherheitsunterweisung über den Umgang mit gefährlichen Baumgarten durch Ortsvorsteher Reinhard Haas direkt morgens am Rathaus konnten die beiden Teams mit der Sammlung durchstarten

Unser besonderer Dank gilt all denen, die uns einen €žletzten Schmuck€œ an den Baum gehangen oder uns persönlich für die Jugend noch eine Spende in die Hand gedrückt haben. Diese Spenden gehen direkt in die Jugendkasse. Vielen Dank!

08.01.2011 Weihnachtsbäume von der SVS Jugend eingesammelt

Der Regen hatte sich gerade rechtzeitig verzogen †starteten wir unsere diesjährige Aktion der €žTannenbaumsammlung“. So mancher hatte noch den Weihnachtsschlaf in den Augen, als sich am Samstagmorgen die Traktoren durch Spielberg quälten. Einige Bäuume waren noch €žwie neu€œ, andere schienen schon seit dem vorletzten Weihnachten  auf die Abholung zu warten und waren nur noch ein €žGerippe€œ.

Mit den Fuhren ging es zum Grünsammelplatz. Wir bedanken uns bei unseren Jugendspielern die geholfen haben, bei allen Spielbergern, die uns mit Ihren Spenden die kalten Hände gewärmt und die SVS Jugendkasse gefüllt haben.

Besonderer Dank gilt wie immer unseren Fahrern, ohne deren Einsatz solche Aktionen nicht möglich wären.

Altpapiersammlungen 2011 in Ittersbach

Auch in 2011 war der SV Spielberg in Ittersbach aktiv ab 2012 sammeln wir wieder in Spielberg!

Altpapiersammlung in Ittersbach 17.07.2010

Unsere Jugendmannschaften sammelten in Ittersbach wieder Altpapier. Geschwächt und dezimiert in der Transportmannschaft mussten die kleinen Transportesel merh herhalten. Alles in allem – wieder ein Erfolg und ein Beitrag in die Jugendkasse. Danke allen Sammlern -danke allen Helfern.

Erfolgreiche Altpapiersammlung in Ittersbach 27.03.2010

Unsere Jugendmannschaften sammelten am letzten Samstag in Ittersbach wieder Altpapier. Ab 9 Uhr hieߟ es anpacken und Papierbündel wuchten. Die Jugend des SVS dankt allen die uns mit der Sammlung unterstützt haben, Unser besonderer Dank gilt wieder unseren Chauffeuren der €žSammeltaxen“. Danke!

Altpapiersammlung am 11.07.09 in Ittersbach erfolgreich abgeschlossen.
Alles mit Elan und Arbeitswut – tut dem SV Spielberg gut!

Unter diesem Motto trafen sich Helfer aus der Jugendverwaltung, Trainer, Gönner und Spieler des  Spielberger Jugendfußballes am Samstagmorgen 9 Uhr am Rathaus. Die morgendliche Stunde war für manch einen ein schwerer Gang, war doch der Abschied von der Aufstiegsfeier der 1.Mannschaft gerade erst ein paar Minuten alt, und verdammt wenig Schlaf dazwischen.

Mit dröhnenden Motoren donnerten die Dieseltraktoren den Buckel nach Ittersbach hinunter und wieder hinauf. So manche enge und zugeparkte Gasse wurde als Hindernisstrecke gemeistert €“ ohne Blessuren. Im Minutentakt wurden die Hänger gefüllt. So manches dickes Paket am Strassenrand lieߟ uns wieder über unsere Kräffte hinauswachsen. Vom Klebeband über die fein gekordelten Paketschnüre bis hin zum verknoteten Strumpfband€“ alles war als Hilfsmittel zum Schnüren vorzufinden. Am Ende waren alle geschafft und froh, dass das Wetter klasse ausgehalten hat. Wir danken allen Ittersbachern für Ihre Unterstützung der Sammelaktion, deren Erlös der Jugend des SV Spielberg zu Gute kommt.

Unser besonderer Dank gilt unseren Fahrern, die wie immer eine zuverlässige Bank der Aktion waren. DANKE!

Erfolgreiche Altpapiersammlung in Ittersbach am 14.03.09

Unser Dank gilt wieder allen Ittersbachern, die uns so zahlreich mit Altpapier versorgt haben. Letzten Samstag sammelte die Jugend des SV Spielberg wieder in Ittersbach. Leider wurde unsere Mannschaft anfangs geschwächt, da einem Seniordiesel doch ernsthaft einfiel, vorzeitig die Rente zu beantragen â sprich die Kraftstofffilter irgendwie nicht mehr so ganz durchgängig waren. Mit halber Kraft kämpfte er sich nach Ittersbach. Aber wie das mit der alten Technik ist sie funktioniert trotzdem! Mit Elan tuckerten wir die Straßenzüge ab und es kam einiges zusammen. Danke Ittersbach!  Nächster Termin ist der 11.07.2009! (Di.Ro.)

10.01.2009 – Auf alte Technik ist Verlass – Weihnachtsbäume von der SVS Jugend eingesammelt

Am letzten Samstag standen dicke Rauchschwaden in der Dobelstrasse in Spielberg. Die freiwillige Feuerwehr musste aber nicht ausrücken. Die tiefen Minusgrade der letzten Nächte machen dieser Tage sicher so manchem Dieselaggregat schwer zu schaffen. So brauchte Rolf`s Trecker aktive Starthilfe, um dem Kolbenherz wieder Leben einzuhauchen. Nach einigen Wiederbelebungsversuchen und einer gezogenen Ehrenrunde vor dem Rathaus ging es dann endlich los.

Bei herrlichem Sonnenschein und klasse Winterwetter ging unsere diesjährige Aktion der €žTannenbaumsammlung“ reibungslos von statten. Nach den ersten Verlusten auf den Nebenstrassen verbesserten wir mit jeder Fuhre unsere Stapeltechniken und konnten dann so manches Bäumchen noch mit einsacken. Von unserer Aktion haben Sie nichts mitbekommen? Oder doch? Sollte Ihnen am Samstag plötzlich Ihr Bäumchen im Vorgarten gefehlt haben, dann hat Ihr schadenfreudiger Nachbar zuerst gesägt  und dann einen Zettel für uns angebracht. Aber Sie können beruhigt sein, wir haben alles fachgerecht entsorgt.

Wir bedanken uns bei unseren Jugendspielern die geholfen haben, bei allen Spielbergern, die uns mit Ihren Spenden die kalten Hände gewärmt und die SVS Jugendkasse gefüllt haben. Zum Abschluss gab es einen warmen Kaffee im neuen Clubhaus – eine feine Sache, wenn Spielberg wieder eine Wirtschaft hat!

Besonderer Dank gilt unseren Fahrern Claus Müller und Rolf Schaub, ohne deren Einsatz solche Aktionen nicht möglich wären.

29.11.2008  -Altpapiersammlung des SVS in Ittersbach

Am 29.11.2008 hat die Jugend des SV Spielberg mit Unterstützung von Trainern, Spielern und Gönnern in Ittersbach wieder eine Altpapiersammlung durchgeführt.

Alle Sammlungen des SVS werden auch zukünftig im Gemeindeblatt  und im Internet angekündigt. Um die Wirksamkeit zu erhöhen, werden wir vor den Sammlungen in den örtlichen Geschäften mit einem Plakat nochmals daran erinnern.

Voller Einsatz war gefragt. Ab 9 Uhr schnupperte es wieder nach „Trecker fahren“.  Wir danken allen fleiߟigen Helfern und allen Sammlern . Wir sind schnell, so dass mancher Ittersbacher (oder auch nicht Ittersbacher) an diesem Tag mit uns einen Formel 1 Wettbewerb – „schneller laden – schneller fahren“ begonnen hat  – dieser Wettbewerb hat uns wieder zu Höchstleistungen angespornt.

Schnell waren die Strassen und Wege wieder frei für den hektischen Samstagseinkäufer /-in , die jetzt voll durchstarten konnten….. Leute – bis Weihnachten sind es noch ein paar Wochen! Keinen falschen Stress in der Vorweihnachtszeit!

Heißer Tee, den Markus extra mitgebracht hatte, war am frühen Morgen bei 0°C eine tolle Sache. Unsere tatkräftigen Helfer hatten bis knapp 16 Uhr „alle Wagen“ voll zu tun. Am Ende konnten die Container prall gefüllt wieder in`s Industriegebiet gehen.

Das haben wir dann den Fachleuten überlassen – sonst hätte es einen Traktor vielleicht seine letzten Lebensstunden gekostet.

Auch unsere jungen Spieler waren mit im Einsatz – tolle Sache ! Danke!

Altpapiersammlung 12.07.08 Danke Ittersbach!

Liebe Einwohner von Ittersbach das war wieder ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann. Pünktlich ab 8.30 Uhr hörte man das Grollen in der Luft zwischen Ittersbach und Spielberg, mancher saߟ vielleicht noch am Frühstückstisch und ahnte wieder schlimmes nein, es war keine Gewitterfront im Anmarsch. Es dröhnten die Motoren der Helfertraktoren die Zugmaschinen für unsere Papierhänger donnerten in den Nachbarort, wo Sie das letzte Wochenende Schwerstarbeit leisten mussten. Im Leerlauf machten alle noch eine gute Figur, als es aber galt, die Papiermassen der Ittersbacher vom Straߟenrand einzusammeln, mussten die Aggregate unter Volllast zeigen, was auf die alten Tage noch geht. Da wollte mancher Reifen auch schnell noch ein bisschen mehr Luft, um den Lasten standzuhalten. Auch kurze Regenschauer hatten uns nicht bremsen können, machten aber das Papier nicht leichter. In der Berg- und Talfahrt von Ittersbach wurden Kupplung und Bremsen maximal gefordert, unsere Jungs konnten von den €žalten Hasen€œ sehen, wie man noch so richtig €žzwischenkuppelt€œ.

Bei uns wird noch richtig von Hand gesammelt, hoch gestapelt und auch wieder abgeladen. Jeder hatte wohl ein durchgeschwitztes Shirt – aber das Ergebnis hilft unserer SVS Jugend. Rohstoffe müssen nicht immer nur wirtschaftlich gewinnbringend sein – sie können dies auch für die Gemeinschaft eines Sportvereins sein! Wir danken allen Helfern, Trainern und Betreuern für Ihren Einsatz, den Traktoren fürs Durchhalten und allen Ittersbacher Einwohnern für Ihren Sammelfleiß.

Altpapiersammlung 08.03.08 in Ittersbach

Unsere letzte Altpapiersammlung fand am 08.03.2008 in Ittersbach statt und hat einiges an Papier und Pappe zusammengebracht. Mit der Nutzung eines solchen Angebotes wird den örtlichen Vereinen, so auch der Jugendabteilung des SV Spielberg, eine wichtige Einnahmequelle genommen.

Wir bitten die Beölkerung von Karlsbad, weiterhin die Vereine zu unterstützen. Sammeln Sie wie bisher ihr Altpapier, wir holen es gerne ab!