Geplantes Hallenturnier des SVS abgesagt!

Schade! Aber aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie fasste die Verwaltung des SVS in der letzten Sitzung den Beschluss, das für den 15. Januar 2022  vorgesehene Turnier abzusagen. Die Durchführung wäre nur unter äußerst komplizierten Bedingungen möglich gewesen. Zudem bestand die Gefahr, dass solche Veranstaltungen wegen der aktuellen Lage vielleicht von politischer Seite aus untersagt werden.
Also: Kein Hallenturnier im Jahr 2022!

SVS – ATSV Mutschelbach 0:1 (0:1)

„Das Tor des Tages durch Christof Leiss in der 22. Minute“

Ein verdienter Sieg der Gäste! Der Verfolger des SVS brachte über die 90 Minuten hinweg etwas mehr Qualität auf den Platz und hatte eindeutig mehr Torchancen. Die personell schon seit zwei  Wochen gebeutelten Platzherren mussten zudem nach Feldverweis für Fabian Geckle die zweite Hälfte mit 10 Mann bestreiten und konnten das Blatt nicht mehr wenden. Sehr viele intensive Zweikämpfe prägten das Derby.
Bei Schneeregen und etwas schwierigen äußeren äußeren Bedingungen entwickelte sich ein flottes und torchancenreiches Spiel in der Anfangsphase. Bald verzeichneten die Gäste die besseren Möglichkeiten und die SVS-Defensive hatte alle Hände voll zu tun, besonders Schlussmann Mathias Moritz. Nach einer Ecke glückte Mutschelbachs Christof Leiss die 0:1 Führung. Das gab dem Tabellenzweiten offenbar zusätzliche Spielsicherheit, obwohl Spielbergs Elf bis zur Pause gut mithalten konnte. Allerdings fehlte es bei den Gastgebern an klaren Chancen.  Für ein hartes Foul kassierte Geckle unmittelbar vor dem Seitenwechsel Rot; ein Knackpunkt im Spiel.
Nach Wiederanpfiff kämpfte der zahlenmäßig geschwächte SVS vorbildlich, doch die Blau-Weißen blieben gefestigt und ließen insgesamt relativ wenig zu. Die Gäste verpassten sogar noch zwei klare Chancen. Die Kräfte beim Tabellenführer reichten schließlich nicht mehr aus, um einen Punkt zu retten oder dem Spiel gar eine Wende zu geben.
Dem mit Verdacht auf eine schwere Schienbeinverletzung ausgeschiedenen Mutschelbacher Martin Kramer wünschen wir ein gute, baldige und vollständige Genesung!

Die Vorrunde ist zu Ende gespielt. Der SVS liegt mit 2 Punkten vorne und darf trotz der Niederlage gegen Mutschelbach stolz und hoch zufrieden sein. Die Mannschaft kann sich nun zunächst einmal erholen und neue Kräfte tanken. Alle Fußballfreunde sind darüber hinaus gespannt, ob es (wegen der Corona-Entwicklung) im März wie geplant weitergeht. Jetzt hat die Gesundheit Vorrang.

SVS: Moritz, Keck (90. Stark), Weiß, Plattek, M. Gondorf, Bajusic (46. Krahl), Geckle, Seemann (38. Müller), Ritter, Mohamed (86. Leimenstoll), F. Gondorf.
Tor: 0:1 Leiss (22.)
Schiri: Fatih Kerem Icli

Weitere Bilder zum Spiel (alle von Manfred Sawilla):

Wichtige Infos zum Derby gegen Mutschelbach

Am Samstag begrüßen wir um 14 Uhr im Bechtle Stadion alle Fans aus nah und fern! Damit alles reibungslos abläuft nachfolgend wichtige Informationen zum Parken und Einlass. Eine kostenlose Teststelle wird direkt vor dem Stadion auf dem Festplatz sein (siehe Bild unten)!

  • als Parkplätze stehen der Festplatz und die Grünstreifen des Sportplatzwegs Richtung Dorf zur Verfügung (siehe Bild unten)
  • Eingang auf der Clubhausseite oder direkt am Festplatz
  • Die Kassen öffnen um 12.30 Uhr
  • Einlass nur mit 2G-Plus-Nachweis (Geimpft/Genesen und negativer Test einer offiziellen Teststelle: Antigen-Schnelltest maximal 24 Stunden oder PCR-Test maximal 48 Stunden alt. Schüler und Kinder unter 6 werden wie Geimpfte/Genesene behandelt. Für Personen unter 18 Jahren, diese nicht mehr zur Schule gehen, reicht ein Antigen-Schnelltest, maximal 24 Stunden alt)
  • halten Sie Ihren Impf-/Genesenennachweis und negativen Testnachweis bereit
  • bringen Sie das Datenerhebungsblatt bereits ausgefüllt mit oder registrieren Sie sich vor Ort über die Luca App
  • Zuletzt bezahlen, SVS-Fanartikel am Eingang erwerben und das Derby genießen

Teststellen für einen Antigen-Schnelltest:

  • Festplatz Spielberg (10-14 Uhr), direkt vor dem Stadion. Testergebnis per Mail, SMS oder als Ausdruck erhältlich. Der Test ist kostenlos!
  • Testzentrum easyfit Waldbronn (Pforzheimer Str. 30, 76337 Waldbronn)
  • St. Barbara Apotheke (Haupt Str. 29, 76307 Karlsbad)

Eine frühzeitige Anreise wird empfohlen um Wartezeiten an den Eingangsbereichen zu vermeiden!

Außerdem findet aufgrund des Derbys keine Altpapiersammlung am Samstag statt!
Am Freitag, 03. und Samstag, 04. Dez. wird eine Bringsammlung durchgeführt!
Alle Infos hier: 
http://sv-spielberg1920.de/altpapiersammlung-am-27-11-wird-zur-bringsammlung-am-03-04-12-2021-2/

Albert Mangler heute 70!

Heute, am 24.11.2021, feiert unser langjähriges (Ehren-)Mitglied Albert Mangler seinen 70. Geburtstag. Seit 58 Jahren wirkt er im Sportverein Spielberg in bester Weise mit!

Albert durchlebte den typischen Werdegang eines treuen Fußballers beim SVS:
Mit 12 Jahren schnürte er erstmals die Fußballstiefel und startete damals in der C-Jugend. Er blieb dabei und schließlich landete er als 18jähriger zunächst ca. 3 Jahre in der „Zweiten“. Das ganz offensichtlich zu spät erkannte Talent wechselte nun in die „Erste“, wo Albert volle 12 Jahre lang als Defensivmann erfolgreich spielte. Während dieser Zeit trainierte er zudem noch über drei Jahre hinweg Jugendmannschaften. Erst 1984 war Schluss mit Leistungssport. Doch dann folgten sage und schreibe 30 Jahre Fußball bei der „AH“! In den letzten Jahren wechselte er für zwei Jahre in den Aufsichtsrat; aktuell arbeitet er seit etlichen Jahren schon in der „Spielberger Sportwerbung“ mit.
Der äußerst sportlich veranlagte Jubilar wirkte selbstredend auch bei unzähligen Veranstaltungen des Vereins mit: Sportfeste, Hallenturniere, Weihnachtsfeiern, Dorffeste usw. Albert verdingte sich zusätzlich schon in den 1970er Jahren für ein Jahr als Schriftführer des Vereins. Die Zusammenarbeit mit ihm verlief stets unproblematisch; sein ruhiges, ausgeglichenes und sympathisches Wesen garantierten ein harmonisches Miteinander. Sein Engagement ist tatsächlich eines Ehrenmitglieds würdig!
Beim Besuch durch Reinhard Haas präsentierte sich Albert Mangler wie eh und je: Gesund, voller Energie und gut motiviert. Lieber Albert, wir danken Dir zutiefst für Deine außergewöhnlichen Leistungen zum Wohle des SVS, gratulieren Dir herzlich und wünschen Dir das Allerbeste!

Wichtige Infos für das Derby

Das absolute Topspiel der Verbandsliga und zugleich Karlsbad-Derby gegen Mutschelbach steht vor der Tür. Am Samstag begrüßen wir um 14 Uhr im Bechtle Stadion alle Fans aus nah und fern! Damit alles reibungslos abläuft nachfolgend wichtige Informationen zum Parken und Einlass.

  • als Parkplätze stehen der Festplatz und die Grünstreifen des Sportplatzwegs Richtung Dorf zur Verfügung (siehe Bild unten)
  • Eingang auf der Clubhausseite oder direkt am Festplatz
  • Die Kassen öffnen um 12.30 Uhr
  • Einlass nur mit 2G-Plus-Nachweis (Geimpft/Genesen und negativer Test einer offiziellen Teststelle: Antigen-Schnelltest maximal 24 Stunden oder PCR-Test maximal 48 Stunden alt. Schüler und Kinder unter 6 werden wie Geimpfte/Genesene behandelt. Für Personen unter 18 Jahren, diese nicht mehr zur Schule gehen, reicht ein Antigen-Schnelltest, maximal 24 Stunden alt)
  • halten Sie Ihren Impf-/Genesenennachweis und negativen Testnachweis bereit
  • bringen Sie das Datenerhebungsblatt bereits ausgefüllt mit oder registrieren Sie sich vor Ort über die Luca App
  • Zuletzt bezahlen, SVS-Fanartikel am Eingang erwerben und das Derby genießen

Teststellen für einen Antigen-Schnelltest:

  • Testzentrum easyfit Waldbronn (Pforzheimer Str. 30, 76337 Waldbronn)
  • St. Barbara Apotheke (Haupt Str. 29, 76307 Karlsbad)

Eine frühzeitige Anreise wird empfohlen um Wartezeiten an den Eingangsbereichen zu vermeiden!