D Junioren

 

D-Jugend weiter in Erfolgsspur

Im vierten Rundenspiel konnte die D-Jugend trotz großer Personalsorgen das Spiel bei der SG Herrenhalb-Schielberg 3:2 für sich entscheiden. Winner oft he Match war an diesem Tage Linus Hördt, der 2 Minuten vor Schluss die Kugel mit der Picke über die Linie drückte.

In einer zerfahrenen Partie musste man zweimal einem Rückstand hinterherlaufen, ehe man besser ins Spiel kam. Der Ausgleich fiel jeweils durch Lucas W. nach tollem Zuspiel von Nici über rechts.

In der kommenden Woche warten im Pokalspiel gegen die SG Siemens und am Samstag bei der SG Völkersbach zwei richtig dicke Brocken auf die Jungs.

Bleibt zu hoffen, dass die die verletzten und erkrankten Spieler alsbald wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können.

D-Jugend zeigt Moral

Nach einem guten Start in die Saison mit einem 4:0 Erfolg in Bruchhausen und einem 9:1 Kantersieg im Pokal gegen den FSSV Karlsruhe 2, trennte man sich am vergangenen Donnerstag im Nachholspiel gegen die SG Walzbachtal leistungsgerecht mit 1:1.

Im Spiel am heutigen Samstag gegen die SG  Karlsbad (Ittersbach-Auerbach-Mutschelbach) fehlte in den ersten 15 Minuten völlig die Ordnung. Häufige Fehlpässe und mangelhaftes Zweikampfverhalten sorgten dafür, dass man bereits nach wenigen Minuten mit 3:0 in Rückstand geriet.  Vor allem der gegnerische Spielführer Luis Schröder spielte in dieser Phase unsere Abwehr mehrmals schwindelig.

Erst so langsam erwachten unsere Jungs aus ihrer Lethargie und man schaffte nach feiner Einzelaktion von Lucas W. den Anschlusstreffer zum 3:1. Die SG Karlsbad bot dabei weiter Paroli und war  mit Kontern stets brandgefährlich. Kurz vor der Halbzeit sorgte dann Till K. nach Ecke von rechts mit einem tollem Flugkopfball  für das viel umjubelte 3:2.

Unmittelbar nach Wideranpfiff nahm Nici über rechts Fahrt auf und Maurice vollstreckte die Flanke volley unhaltbar zum 3:3 Ausgleich.

Leider gelang es in der Folge trotz deutlicher Feldüberlegenheit nicht mehr den Sieg einzufahren. Insgesamt konnte die Mannschaft nicht an die guten Leistungen der vorangegangen Spiele anknüpfen, so dass man sich an diesem Tag mit einem Unentschieden begnügen musste.

Dennoch großes Kompliment an die Mannschaft für die gezeigte Moral nach 0:3 Rückstand. Weiter so!

Mannschaftsvorstellung D Junioren

D_Junioren1314

von oben links:  Bi, Trainer Berthold Bretschek, Marvin Ruband, Luca Ring, Trainerin Nathalie Lasch, Julian Unser, Ian Lasch, Trainer Harry Postl, Luca Becker, Eric Hoffmann, Mika Postl
von unten links: Manuel Macho, Pascal Bürger, Kerim Demir, Nils Schraud, Colin Siegrist, Leon Saalfrank, Mirco Gremsperger, Noah Krätzel
Es fehlen: Noah Papierski, Luca Bittmann, Silas Pfeifer

D_Junioren1112

D_Junioren1011

Vizemeister 2009/2010

D_Junioren0910 D_Junioren0910-2

D_Junioren0910-3

Elias BeckerHeiko DannJens BauerJochen DannJohanna Ott Moritz MoessnerNik ArltRomario HagemannRuben ButzerTil Rosemann Timo SchulmannTobias KraemerVitali Ochs

 

D_Junioren0910-4

Trainer v.l.n.r.   Uwe Jeckel – Sascha Keilbach und Achim Mössner
aufgenommen Sportfest Pfaffenrot 26.07.2009